PRS stellt revolutionäres Gitarrendesign vor: Silver Sky

Alles über Stromruder

Re: PRS stellt revolutionäres Gitarrendesign vor: Silver Sky

Beitragvon tommy » Dienstag 6. März 2018, 10:35

setneck hat geschrieben:
tommy hat geschrieben:Ich finde sie auch gut, wenn nur diese verdammten Vögel nicht schon wieder wären! :mad01:

Würdest Du Dir 'nen Benz ohne Stern kaufen?


Benchmark hin oder her, Vögel gehören auf den Drehspieß und nicht auf einen Strathals! :mad01: :mad01:








:mrgreen:
LG Tommy


Der "heisseste Scheiß" für Saitenhexer: "Nasentapping"!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4557
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: PRS stellt revolutionäres Gitarrendesign vor: Silver Sky

Beitragvon partscaster » Dienstag 6. März 2018, 10:39

setneck hat geschrieben:
tommy hat geschrieben:Ich finde sie auch gut, wenn nur diese verdammten Vögel nicht schon wieder wären! :mad01:

Würdest Du Dir 'nen Benz ohne Stern kaufen?


Ein Bekannter von mir sagte bei einer der ersten Sichtungen: "Cool, aber die Kopfplatte und die Vögel sind Mist." Mein Tipp: Fender! :lol:
partscaster
 
Beiträge: 2844
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: PRS stellt revolutionäres Gitarrendesign vor: Silver Sky

Beitragvon telly45 » Dienstag 6. März 2018, 10:56

2700.- Euro sollen die wohl kosten. Ob die außer Herrn Mayer wohl sonst noch jemand kauft?
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3518
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: PRS stellt revolutionäres Gitarrendesign vor: Silver Sky

Beitragvon partscaster » Dienstag 6. März 2018, 13:10

telly45 hat geschrieben:2700.- Euro sollen die wohl kosten. Ob die außer Herrn Mayer wohl sonst noch jemand kauft?


Da das die UVP ist, dürfte der Straßenpreis noch darunter liegen. Das ist für eine US-PRS ja sogar tendenziell günstig. Und die sehr teuren Super Adler waren ja auch schnell weg.

Geil sind ja die YouTube Kommentare mal wieder. a :roll:
Alle Welt kopiert Strats, teilweise sogar 1:1... Nash, Suhr, Friedman, Haar, Blade, Ibanez, ESP... aber PRS darf das nicht. :lol:

Grüße
Michael
partscaster
 
Beiträge: 2844
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: PRS stellt revolutionäres Gitarrendesign vor: Silver Sky

Beitragvon setneck » Dienstag 6. März 2018, 13:31

partscaster hat geschrieben:
telly45 hat geschrieben:...
Alle Welt kopiert Strats, teilweise sogar 1:1... Nash, Suhr, Friedman, Haar, Blade, Ibanez, ESP... aber PRS darf das nicht. :lol:

Grüße
Michael

Vielleicht werden sie ja jetzt von Fender verklagt, so wie seinerzeit von Gibson. 8-)
Schöne Jrööss,
Thomas
Benutzeravatar
setneck
 
Beiträge: 1574
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: PRS stellt revolutionäres Gitarrendesign vor: Silver Sky

Beitragvon Mintage » Dienstag 6. März 2018, 14:00

Moin,

wie es um die Branche steht, kann man meiner Meinung nach genau daran sehen: selbst die Anbieter von "eigenen"
Gitarrenmodellen, seit Jahrzehnten erfolgreich, bringen erst eine "Billigversion" made in Fernost raus - nur um dann
doch noch auch auf dem Markt der Klassiker grasen zu können :twisted:

Glaubt wirklich jemand hier, das der Mayer John in der Hundertschaft seiner echten alten und aktuellen Customshop-Strats
nix brauchbares gefunden hat 8-)
Die eierlegende Wollmilchsau, die ihm der gute Paul für seinen Ausflug bei den Greatful Dead baute, die konnte ich
klar nachvollziehen. Da ging es um ein anderes Klangbild und größtmögliche Vielseitigkeit. Aber eine weitere Strat,
die noch mit dem an sich schönen PRS-Headstock verunziert wird (der auch noch größer als der normale ist...) :shock:
Das ganze gepaart mit einem 7.25er Griffbrettradius, der eh schon der Alptraum sehr vieler Gitarristen ist :shock:

Ich bin wohl viel zu konservativ: ich möchte keinen Mercedes von VW - und keinen Porsche von Ford. Wenn ich einen
Kombi brauche dann kaufe ich auch keinen Geländewagen (obwohl das die Werbung suggeriert).

Ab einer gewissen Firmengröße scheint es unumgänglich, auf allen (!) Modell- u. Preisgebieten präsent zu sein...!

Wat bin ich froh, das ich mir bzgl. Kauf keine Gedanken mehr machen muß ;-)
(war letzten Samstag erstmals seit Jahren wieder im Music Store: nix, aber auch gar nix hätte mich dazu inspiriert,
eine Gitarre in die Hand zu nehmen - und darin ist das Customshop-Separee eingeschlossen :twisted: )

Grüße
Rainer
Mintage
 
Beiträge: 963
Registriert: Samstag 7. März 2015, 14:50

Re: PRS stellt revolutionäres Gitarrendesign vor: Silver Sky

Beitragvon Mintage » Dienstag 6. März 2018, 14:02

setneck hat geschrieben:
partscaster hat geschrieben:
telly45 hat geschrieben:...
Alle Welt kopiert Strats, teilweise sogar 1:1... Nash, Suhr, Friedman, Haar, Blade, Ibanez, ESP... aber PRS darf das nicht. :lol:

Grüße
Michael

Vielleicht werden sie ja jetzt von Fender verklagt, so wie seinerzeit von Gibson. 8-)


Fender hat wie Gibson das Design der Kopfplatte schützen lassen.

Beim Korpus haben sie das nicht hinbekommen ;-)
Mintage
 
Beiträge: 963
Registriert: Samstag 7. März 2015, 14:50

Re: PRS stellt revolutionäres Gitarrendesign vor: Silver Sky

Beitragvon Wizard » Dienstag 6. März 2018, 14:10

Mintage hat geschrieben:
setneck hat geschrieben:
partscaster hat geschrieben:
telly45 hat geschrieben:...
Alle Welt kopiert Strats, teilweise sogar 1:1... Nash, Suhr, Friedman, Haar, Blade, Ibanez, ESP... aber PRS darf das nicht. :lol:

Grüße
Michael

Vielleicht werden sie ja jetzt von Fender verklagt, so wie seinerzeit von Gibson. 8-)


Fender hat wie Gibson das Design der Kopfplatte schützen lassen.

Beim Korpus haben sie das nicht hinbekommen ;-)

Wohl auch deshalb, weil auch sie nicht die Allerersten waren, die diesen Korpus erfunden haben.
Hab mal gelesen, dass der Erfinder des Strat Bodies entweder keine Knete zur Verlängerung des Patents hatte oder es schlichtweg vergessen hat.

Und siehe: Oft ist der scheinbare Ursprung tatsächlich nur scheinbar ...
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3819
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: PRS stellt revolutionäres Gitarrendesign vor: Silver Sky

Beitragvon SilviaGold » Dienstag 6. März 2018, 14:11

Die PRS mag gut sein - aber das Design ist fürs Auge eine Frechheit!

Das Jahr 2018 wird wohl in die Geschichte der schlimmsten Gitarrenkreuzungen eingehen
... siehe auch diese Fender Parallel-Universe-Serie :?
Die Erde ist relativ flach. Der Ton ist relativ rund. Die Liebe ist relativ gesund.
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3545
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: PRS stellt revolutionäres Gitarrendesign vor: Silver Sky

Beitragvon Diet » Dienstag 6. März 2018, 14:21

Klingt ganz schön nach Strat, das Ding :clown:
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3402
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

VorherigeNächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

x