Tele Liebhaber Thread

Alles über Stromruder
Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10665
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Tele Liebhaber Thread

Beitrag von Magman » Dienstag 6. Februar 2018, 12:13

Welcome back :thumbs:

Ich hab dir mal wenigstens ein Bildchen hier zu uns in die Bude geladen. Wunderschöne Telli, ich mag ja Bigheads :thumbsup03:

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Stratspieler

Re: Tele Liebhaber Thread

Beitrag von Stratspieler » Dienstag 6. Februar 2018, 12:18

Danke! Ja, das isse.

Die The-Creamery-Pickups klingen sowas von stark; ich bin begeistert. :)

Und was mich am allermeisten verblüfft: An einem gezerrten Amp (ok, da klingt vieles gleich!) macht sie klanglich denselben heftigen, um nicht zu schreiben, identischen (!) Radau, wie meine 2007er Gibson Les Paul Standard mit ihren Burstbuckern #1 und #2.

Ihre Verkabelung war allerdings ziemlich stümperhaft für eine Limited Edition. Die habe ich neu verkabelt... Ebenso schlummerten unter dem Pickguard ein paar hässliche Lackierunebenheiten, denen ich erst einmal beigekommen bin. Man sagt allgemein diesen bereits etwas älteren Mexikanerinnen ein paar Schlampigkeiten in der Fertigung nach, was hier zu stimmen scheint. Wobei wiederum Hals und Bundierung eine für 7ender extrem flache Saitenlage schnarrfrei zulassen.

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10665
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Tele Liebhaber Thread

Beitrag von Magman » Dienstag 6. Februar 2018, 12:38

Da hat deine hübsche 70' Strat ja ein würdiges Schwesterlein bekommen :thumbsup03:

...ich schaue ja nur noch selten nach Strats, aber wenn, dann nur noch nach 70' Bighead Strats. Ich mag sie einfach 8-)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Stratspieler

Re: Tele Liebhaber Thread

Beitrag von Stratspieler » Dienstag 6. Februar 2018, 15:37

Magman hat geschrieben:...dann nur noch nach 70' Bighead Strats. Ich mag sie einfach 8-)
Geht mir ganz genau so... Schon beim Deal auf dem Parkplatz hat sie mich seinerzeit überrascht... Nicht nur, weil sie so sackschwer ist (4,1 kg!), sondern weil sie so intensiv vibriert und das setzt sich natürlich über den Amp inform eines "genehmen Tones" fort. Den schaffen andere meiner Strats nicht so einfach.

Stratspieler

Re: Tele Liebhaber Thread

Beitrag von Stratspieler » Dienstag 6. Februar 2018, 15:39

Magman hat geschrieben:Welcome back :thumbs:
Jo Jo. :D ;)

Benutzeravatar
Der60er
Beiträge: 721
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:37

Re: Tele Liebhaber Thread

Beitrag von Der60er » Donnerstag 8. Februar 2018, 08:22

Stratspieler hat geschrieben:............
An einem gezerrten Amp ..... macht sie klanglich denselben heftigen, ........... Radau, wie meine 2007er Gibson Les Paul Standard mit ihren Burstbuckern #1 und #2.
.........
Quasi als Empfehlung, um eine LP - weitestgehend - zu ersetzen?
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Grüße vom Wolf

Stratspieler

Re: Tele Liebhaber Thread

Beitrag von Stratspieler » Donnerstag 8. Februar 2018, 09:15

Der60er hat geschrieben:...Quasi als Empfehlung, um eine LP - weitestgehend - zu ersetzen?
Also wahrscheinlich mache ich mir keine Freunde - übrigens ebenso offenbar auch, wie die Reaktionen auf manche YT-Vid sind, bei denen ein Vergleich Les Paul vs. 72 Tele gezeigt wird bzw. Widerange Humbucker vs. PAF - aber ich sage ganz einfach "ja". Ich bin ja selber ziemlich erschrocken über dieses Ergebnis, aber die klangliche Übereinstimmung ist wirklich verblüffend (ok, die Creamery-Pickups sind da allerdings eh' noch ein bißchen dreckiger als die Standard 7ender-Widerange).

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 5218
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Tele Liebhaber Thread

Beitrag von tommy » Donnerstag 8. Februar 2018, 09:27

Da sieht man es mal wieder.....Saitenschwingungen und elektromagnetische Tonabnehmer, der gesamte Rest ist überwiegend nur dafür da, das ganze zusammenzuhalten! :mrgreen:

Ok, die Saitenschwingungen werden noch ein bisschen beeinflusst. :D
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

Benutzeravatar
Der60er
Beiträge: 721
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:37

Re: Tele Liebhaber Thread

Beitrag von Der60er » Donnerstag 8. Februar 2018, 09:51

Ja prima, dann probier ich die 72'er auch mal aus.
Auf Tele wäre ich nie gekommen, aber wenns klanglich in LP Gefilde geht, klasse!
Eine Tele passt eh besser in meinen Fuhrpark.
Die YT vids lassen hoffen ( so ab 6:46 gehts los
[youtube]http://youtu.be/W0Qz6Zukklc[/youtube]
Einzig der Griffbrettradius macht mir etwas Sorgen bei der 72er, schätze mal, es handelt sich um einen 9,5er Radius?
Und ein RW oder Palisander oder Ebenholz Griffbrett soll's sein.
Zuletzt geändert von Der60er am Donnerstag 8. Februar 2018, 12:31, insgesamt 1-mal geändert.
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Grüße vom Wolf

Stratspieler

Re: Tele Liebhaber Thread

Beitrag von Stratspieler » Donnerstag 8. Februar 2018, 12:19

Der60er hat geschrieben:...Einzig der Griffbrettradius macht mir etwas Sorgen bei der 72er, schätze mal, es handelt sich um einen 9,5er Radius?...
Nein, wenn ich jetzt nicht falsch liege, ist es ein 12"-Radius. Also obwohl die Headstocks meiner Classic 70 Strat und der 72 Telecaster gleich aussehen (von ihrer Beschriftung einmal abgesehen), der Radius der Tele ist deutlich flacher bzw. der der Strat deutlich runder!

(Beide Hälse sind vergleichsweise knüppeldick.)
tommy hat geschrieben:Da sieht man es mal wieder.....Saitenschwingungen und elektromagnetische Tonabnehmer, der gesamte Rest ist überwiegend nur dafür da, das ganze zusammenzuhalten!...
Wat dem eenen sin Tele-Twang, is dem annern sin Les-Paul-Nöck. :D

Antworten