Les Paul Liebhaber Thread

Alles über Stromruder

Re: Les Paul Liebhaber Thread

Beitragvon Duke » Mittwoch 1. April 2015, 21:17

Der60er hat geschrieben:
Duke hat geschrieben:...........
Habe zwei Realguitars Paulas, die für mich keine Wünsche offen lassen.
Hätte ich nie gedacht, bin aber mittlerweile Les-Paul-Player. ....


Welche LPs hast du denn da?
...


Hab hier im Urlaub echt eine bescheidene Internetanbindung, schade, aber was soll. ;)

Habe zwei Bursts in Lemmond drop bzw. Lemmon burst (kann die nie so recht auseinanderhalten).

Die eine wiegt ca. 3,9 kg, was ich sehr o. k. finde. Die andere bringt sagenhafte 3,4 kg auf die Waage und ist sowohl vom Sound als auch vom Handling unbeschreiblich gut. Für mich die beste Gitarre, die ich bisher in der Hand hatte. Sicherlich Geschmacksache, für mich ist es halt so. :banana01:

Hatte häufiger Gelegenheit eine Paula vom Jäger zu spielen, die wirklich excellent war/ ist, aber leider auch extrem teuer, wenn man Preis für die R9 + Totaltuning inkl. Elektronik etc. zusammenrechnet. Für die Kohle habe ich fast alle meine RGs bekommen. :kopf_kratz01:
Aber ein tolle Gitarre, wie gesagt, der Florian Jäger weiß schon was er tut....
LG
Uwe
Gear: Realguitars Strat/Tele/Paula, Washburn J6, Martin Nylon, Reg'n Akustik, 7-Preci- '& Höfner Beatles-Bass, Baldringer Amp + DD, G12H30, Weber 10'' (2x10 Valdez), Dunlop Echoplex, Blug Bluebox, SoT, AX8, Realtone Blackface
Benutzeravatar
Duke
 
Beiträge: 1225
Registriert: Samstag 1. November 2014, 14:48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Les Paul Liebhaber Thread

Beitragvon Diet » Mittwoch 1. April 2015, 21:31

Hi,

was ist bloß aus unserem schönen Tele-Forum geworden! ;)

Nee, im Ernst. Soo lecker Dinger sieht man hier... :sabber:

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3390
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Les Paul Liebhaber Thread

Beitragvon Manuel » Mittwoch 1. April 2015, 22:57

Schönes Thema, schöne Gitarren!

Die Suzuki in Clown Burst ist ja mal toll, halt sie in Ehren HaWe!

Ich bin nach jahrelanger Nutzung einer SG zur Paula gekommen. Ich hatte zwar nebenbei auch eine Epiphone Paula,
mit der bin ich aber nie so richtig warm geworden, keine Ahnung warum. Sie hatte den schönen Namen "Les Frosch",
hier könnt ihr vielleicht erahnen warum:

Bild

Ich hab dann für den Magman eine der ersten Vintage Relic Paulas getestet, die es hier in D zu kaufen gab.
Da war es um mich geschehen und ich wollte auch wieder ne Paula haben. Es ist dann erstmal ne BaCH geworden
und ich habe mit dieser Gitarre angefangen, P90 im HB-Format am Hals zu spielen. Hier ist sie, noch ohne P90:

Bild

Eine weiter BaCH Black Beauty Paula folgte, ich wollte was Aktives und hab SD Blackouts eingebaut.
Hui! Ist ne mächtige Abrissbirne geworden, aber auch sack-schwer das Gerät.

Bild

Eine meiner besten Paulas ist meine 80er Jahre Burny, hiermit war für mich die Suche nach einer klassischen Les Paul
eigentlich beendet. Das Teil ist einfach nur toll und wird auch bestimmt bei mir bleiben:

Bild

Inzwischen sind dann als Double Cuts noch ne Hamer und ne Ibanez Artist dazu gekommen,
die ich auf Grund von Konstruktion und Klang auf jeden Fall den paula-artigen Gitarren zuordnen würde.
Die Hamer hat mittlerweile nen Kent Armstrong P90 am Hals, bei der Ibanez habe ich den Humbucker
am Hals gelassen, weil ich den TriSound-Schalter behalten wollte:

Bild

Bild

Vom Ede habe ich mir dann meine Les Porn bauen lassen, Double Cut mit wilden Anleihen quer durch die Gitarrengeschichte.
Bischen Junior, bischen Hamer, bischen PRS. Auch hier wieder P90 am Hals. Das wäre meine Insel-Gitarre:

Bild

Und da sie mir billig vor die Füße gefallen ist, hab ich noch diese Fenix gerettet. Eigentlich wollte ich sie weiterverkaufen,
daraus wurde aber nix. Ich hab für das Teil damals 250 Euro mit gutem Koffer und nem kleinen Marshall-Verstärker bezahlt.
Sie wurde als defekt angeboten, es war aber nur das Kabel was dabei war im Eimer. Hier ist genau die PU-Kombination verbaut,
die der Tommy auch in seiner Black Beauty hat, GFS Vintage Extra Hot und Mean90 mit Gold-Käppchen:

Bild

Die erste BaCH Paula wohnt jetzt bei einem Kollegen, ich hab sie gegen eine Faber mit einem sehr fetten Hals getauscht.
Ich bin glücklich und der Kollege mit dem flachen Hals der BaCH auch. Auch hier GFS VEH und Mean90:

Bild

Ach ja, Paulas kann man eigentlich nie genug haben ;)

Soviel dazu, hier in unserem schönen Tele-Forum ... :mrgreen:
Zuletzt geändert von Manuel am Donnerstag 2. April 2015, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 2045
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Les Paul Liebhaber Thread

Beitragvon tommy » Donnerstag 2. April 2015, 06:11

...boah Manuel, DU HECHT!!!

Das nenne ich mal Vielweiberei! Wie schaffst Du das bloß!

Ich bekomme schon Entscheidungsprobleme bei meinen Zwei!


:mrgreen:
LG Tommy


Der "neueste Scheiß" für Saitenhexer: "Nasentapping"!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4550
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Les Paul Liebhaber Thread

Beitragvon telly45 » Donnerstag 2. April 2015, 06:26

tommy hat geschrieben:...boah Manuel, DU HECHT!!!

Das nenne ich mal Vielweiberei! Wie schaffst Du das bloß!

Ich bekomme schon Entscheidungsprobleme bei meinen Zwei!


:mrgreen:


:muahaha:

Ist wie bei Frauen, ab zwei wirds richtig kompliziert und teuer :boing02:

(Macho-Modus aus) :tuete01: :undwech:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3517
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Les Paul Liebhaber Thread

Beitragvon Der60er » Donnerstag 2. April 2015, 07:11

Diet hat geschrieben:Hi,

was ist bloß aus unserem schönen Tele-Forum geworden! ;)

Gruß Diet


Warum soll man in einem GitForum nicht auch über richtige Gitarren philosophieren..... :tuete01: :undwech: :lol02: :lol02: :lol02: :lol02: :lol02: :lol02:
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Grüße vom Wolf
Benutzeravatar
Der60er
 
Beiträge: 720
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:37

Re: Les Paul Liebhaber Thread

Beitragvon telly45 » Donnerstag 2. April 2015, 07:42

Diet hat geschrieben:Hi,

was ist bloß aus unserem schönen Tele-Forum geworden! ;)

Gruß Diet


Tele, was ist Tele :kopf_kratz01: ?????

:tuete01: :undwech:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3517
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Les Paul Liebhaber Thread

Beitragvon MiBe » Donnerstag 2. April 2015, 07:45

telly45 hat geschrieben:
Tele, was ist Tele :kopf_kratz01: ?????

:tuete01: :undwech:


JUDAS!


















































































:undwech:
One Life. Live it.

Gruß, Michael
Benutzeravatar
MiBe
 
Beiträge: 706
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Nordbaden

Re: Les Paul Liebhaber Thread

Beitragvon tommy » Donnerstag 2. April 2015, 07:58

...habe gerade ein altes Foto auf meinem PC gefunden. Da war ich mal auf irgendeiner Website, wo man interaktiv seine Traum LP zusammenstellen konnte. Ich wäre auch heute noch nicht abgeneigt:

Bild



By the way, ich werde die Website noch mal rauskramen. Vielleicht könnte man hier einen Thread aufmachen, wo jeder seine selbst "zusammengeplante" Traumgitarre einstellen könnte. Wäre das was?
LG Tommy


Der "neueste Scheiß" für Saitenhexer: "Nasentapping"!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4550
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Les Paul Liebhaber Thread

Beitragvon muelrich » Donnerstag 2. April 2015, 08:19

tommy hat geschrieben:Ich wäre auch heute noch nicht abgeneigt ...


GRÜN ?

Gib es zu, Dein wahrer Name ist Banger ..... :undwech:

SCNR und: wo the fuck is ..... :banana02:
Benutzeravatar
muelrich
 
Beiträge: 727
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:14

VorherigeNächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

x