Vintage

Alles über Stromruder

Re: Vintage

Beitragvon MonacoFranke » Samstag 11. Februar 2017, 15:49

Für alle, die es noch interessiert. Das Geheimnis ist gelüftet, das Rätselraten hat ein Ende.

Die magische Grenze für ein Vintageinstrument ist das Baujahr...





... 1972 !!! :shock:


http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/alte-gitarren-als-wertanlage-interview-mit-lutz-heidlindemann-a-1133045.html
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
Benutzeravatar
MonacoFranke
 
Beiträge: 702
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:07

Re: Vintage

Beitragvon THB » Samstag 11. Februar 2017, 17:53

Muss er ja sagen, in seinem Museum wimmelt es ja nur so von siebziger Jahre Instrumenten...
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 710
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Vintage

Beitragvon MonacoFranke » Samstag 11. Februar 2017, 17:58

THB hat geschrieben:Muss er ja sagen, in seinem Museum wimmelt es ja nur so von siebziger Jahre Instrumenten...


Ja! Und die Ibanez von Dieter Bohlen ist sicherlich der Burner. ;)
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
Benutzeravatar
MonacoFranke
 
Beiträge: 702
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:07

Re: Vintage

Beitragvon THB » Samstag 11. Februar 2017, 18:50

Vielleicht ist's immerhin ne Musician...., oder so eine 2630 mit Flower-Inlays...
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 710
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Vintage

Beitragvon finetone » Samstag 11. Februar 2017, 20:40

"mein" ehem. Objekt der Begierde aus Mailand (ich schrieb schon mal davon) war aber von 1973 und ich würde sie HEUTE definitiv kaufen. Hatte noch nie so ein tolles lebhaftes Instrument in den Händen.
Benutzeravatar
finetone
 
Beiträge: 576
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:16
Wohnort: NkVl

Re: Vintage

Beitragvon Plaid » Sonntag 12. Februar 2017, 10:52

Jaaa! Meine 72er Strat ist nun offiziell vintage.....ich bin reich!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Plaid
 
Beiträge: 57
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Vintage

Beitragvon Paulasyl » Sonntag 12. Februar 2017, 11:53

Belibt denn nun 1972 die magische Grenze oder wandert die jährlich mit? Dann werden meine Mittsiebziger vielleicht auch irgendwann vintage...oder bleiben moderner Ausschuss. :muahaha:
Mein Körper besteht zu 65% aus Müdigkeit, der Rest ist Hunger.
Benutzeravatar
Paulasyl
 
Beiträge: 187
Registriert: Montag 12. Dezember 2016, 20:25
Wohnort: Anne Ruhr

Re: Vintage

Beitragvon Wizard » Sonntag 12. Februar 2017, 12:50

Paulasyl hat geschrieben:Belibt denn nun 1972 die magische Grenze oder wandert die jährlich mit?

Nee, diese magische Grenze hat keinen Bestand. Irgendwann, lange nach unserem Ableben, werden auch die letzten unseligen Gibson-Jahre
in die Vintage Kategorie fallen. Da kriegste dann richtig Kohle dafür, dass oben auf dem Headstock 'Les Paul 100' steht.

Ich setze hier extra keinen Smiley weil das die bittere Wahrheit ist und somit 'Vintage' keinerlei Qualitätsmerkmale mehr mit sich bringt.
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3056
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Vintage

Beitragvon tommy » Sonntag 12. Februar 2017, 13:36

Früher war Vintage verbunden mit ehrwürdiger, kultureller Verbundenheit, heute mit "guck mal, was ich geiler Typ besitze!".
Was heutzutage m.E. fehlt ist o.g. ehrliche Würdigung.
LG Tommy


...esst mehr Obst!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3357
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Vintage

Beitragvon Diet » Sonntag 12. Februar 2017, 14:29

Moin,

meine Güte, da habt ihr aber einen alten Fred wieder aufleben lassen :D

Im Beitrag steht ja die Begründung für das Jahr 1972.
Die ganzen guten alten Holzbestände waren da verbraucht.
Schade eigentlich, dass es danach leider nur noch schlechtes Holz gab :mimimimi:

Der Mensch kann sich so schön seine Wahrheiten zurechtbasteln und Sehnsüchte produzieren.
Das ist immer wieder nett :P :undwech:


Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 2680
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

VorherigeNächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

x