Der Gibson ES Liebhaber-Thread (no Copys please!)

Alles über Stromruder
partscaster
Beiträge: 2869
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitrag von partscaster » Montag 29. Juni 2015, 17:03

Roger X hat geschrieben:Hi,
hier mal was anderes:
Vielleicht nicht wirklich eine ES, aber relativ dünn ist sie schon-
eine halbakustische Musima, wie erst vor kurzem erfahren habe, auf der Gitarre steht nur Marina ...
Schönes Gitarre... vor allem die geschnitzte Decke und der Boden sowie die Kopfplatte. Wie klingt denn sowas ungefähr?

Grüße
Michael

Benutzeravatar
vagabund
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2015, 23:11
Wohnort: Duisburg

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitrag von vagabund » Montag 29. Juni 2015, 23:36

Hab´ ich Schiff gehört :P

Bild
geh' mir weg mit deiner Lösung, sie wär' der Tod für mein Problem (Annett Louisan)

Benutzeravatar
setneck
Beiträge: 1638
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitrag von setneck » Dienstag 30. Juni 2015, 05:53

Roger X hat geschrieben:Hi,
hier mal was anderes:
Vielleicht nicht wirklich eine ES, aber relativ dünn ist sie schon-
eine halbakustische Musima, wie erst vor kurzem erfahren habe, auf der Gitarre steht nur Marina :kopf_kratz01:
Vor ca 25 Jahrenin Berlin gekauft, sie hing an der Wand eines kleinen Gitarrenladens in Neukölln, die Bünde waren rausgerissen, der Hals lose,
für 30 DM durfte ich sie mitnehmen.
Neue Bünde, Hals richten und schon spielt sie sich sehr nett.
Eventuell war mal ein ein Pickup eingebaut unter dem Griffbrett, da kommt in Höhe des letzten Bundes ein Draht raus.
Bild
Bild
Bild
Vielleicht hat noch jemand Infos zur Gitarre?
Grüße
roger
Da fällt mir irgendwie der Name "Rossmeisl" ein.
Oder vertu' ich mich da?
Schöne Jrööss,
Thomas

Benutzeravatar
Der60er
Beiträge: 722
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:37

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitrag von Der60er » Dienstag 30. Juni 2015, 10:48

Diet hat geschrieben:...........
Gibson ES 135
im momentanen Zustand verpimpt mit Bigsby, Locking Tuner, Tonerider Rebel 90 Pickupset.
......................

Gruß Diet
Ist diese Bauart der P90er eigtl etwas weniger anfällig gegen SC Brumm?
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Grüße vom Wolf

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10098
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitrag von Magman » Dienstag 30. Juni 2015, 11:32

Der60er hat geschrieben:
Diet hat geschrieben:...........
Gibson ES 135
im momentanen Zustand verpimpt mit Bigsby, Locking Tuner, Tonerider Rebel 90 Pickupset.
......................

Gruß Diet
Ist diese Bauart der P90er eigtl etwas weniger anfällig gegen SC Brumm?
Wolf da ich diese Pickups auch schon zuhauf montiert habe mag ich dir das gerne beantworten. Nein, auch dieser Pickup ist ein reinrassiger P90. Für ultra High Gain ist das nix. Classic Rock und Bluesrock ist sein Metier :thumbsup03:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 3586
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitrag von Diet » Dienstag 30. Juni 2015, 11:37

Der60er hat geschrieben:
Diet hat geschrieben:...........
Gibson ES 135
im momentanen Zustand verpimpt mit Bigsby, Locking Tuner, Tonerider Rebel 90 Pickupset.
......................

Gruß Diet
Ist diese Bauart der P90er eigtl etwas weniger anfällig gegen SC Brumm?
Feine Schiffe kreuzen hier durchs Forum! :thumbsup02:

Aber zur Frage Brumm:
Das weiß ich gar nicht, deshalb hab ich einfach mal verglichen, wie meine Strat, Tele und meine ES mit P 90 so brummen.
Als Resultat kam für mich ein "ungefähr gleich" heraus.
Ich hätte erwartet, dass die P90 wegen der höheren Ausgangsleistung vielleicht etwas mehr brummen. Ich hör da aber keinen Unterschied.

Gruß Diet

Benutzeravatar
M. L. Schwan
Beiträge: 694
Registriert: Samstag 4. April 2015, 10:02

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitrag von M. L. Schwan » Dienstag 30. Juni 2015, 17:38

Hi,

damit mal wirklich wieder eine Gibson ES in dem Thread hier auftaucht stelle ich meine ES 335 vor. Ich habe sie irgendwann Mitte der 90er Jahre gekauft als ich in einer Bluesband gespielt habe. Zuvor hatte ich eine unsäglich hässliche und nichtssagende JV-Tele. Als mir der Gitarrenhändler meines Vertrauens die ES 335 zeigte, habe ich sie den ganzen Vormittag gespielt und schließlich gekauft, obwohl ich eigentlich gar nicht so viel Geld ausgeben wollte. Aber im Gegensatz zu meiner vorherigen Gitarre ging für mich klanglich die Sonne auf und ich hattte den Bluessound, den ich mir vorstellte. Die Gitarre blieb für über 3 Jahre meine Hauptgitarre. Sie war damals schon gebraucht und ist von 1984, also ein "schlechter Jahrgang".
Zuletzt geändert von M. L. Schwan am Dienstag 30. Juni 2015, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
- Der Schwan -

Benutzeravatar
Gutmann
Beiträge: 828
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitrag von Gutmann » Dienstag 30. Juni 2015, 17:40

Ein ca 23 Jahre altes F-hole-Weibchen räkelt sich in der Sonne:

Bild

Bild

Merkwürdiges Balzverhalten :kopf_kratz01:
With great gain comes great responsibility.

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 7260
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitrag von Batz Benzer » Dienstag 30. Juni 2015, 17:47

Nicht merkwürdiger als das Deines Garteszwergs da rechts. :mrgreen:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 3994
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitrag von Wizard » Dienstag 30. Juni 2015, 18:55

Geiles Finish :thumbsup03:
Apropos geil: Was macht der Zwerg da eigentlich? :shock:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Antworten