Fraser Guitars - kennt die jemand?

Alles über Stromruder
colombo

Re: Fraser Guitars - kennt die jemand?

Beitrag von colombo » Sonntag 26. März 2017, 15:28

Diet hat geschrieben:
Magman hat geschrieben:
Und das Aging ist mir teils doch zu wild, ich mag das nicht...

Bild
Moin,

das mit dem Aging empfinde ich auch so.
Ehrlich gesagt hab ich mittlerweile schon eine richtige Aging-Allergie :? Aging geht mir regelrecht auf die Nerven :lol:

Mein Ding wäre die silberne Tele oben im Bild.
Das finde ich richtig klasse.
Die anderen finde ich zu holzig-rustikal, das ist nix für mich.
Colombos Gedanken zum Gewicht kamen mir aber auch :P
Andererseits hab ich aber auch kein Problem damit bis ca. knapp über 4 Kilo.

Gruß Diet
Ja die sieht wirklich klasse aus. Aber bei genauen hinsehen scheint das eine Fotoshop-Arbeit zu sein.
Wie wird der PU am Steg eingestellt und wie komme ich an die Einstellschrauben der Saitenreiter?
Aufgesetzt ist der Rahmen auch nicht.

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 4152
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Fraser Guitars - kennt die jemand?

Beitrag von Wizard » Sonntag 26. März 2017, 18:17

Magman hat geschrieben:
Schaut euch mal die Hardware an!

Bild
Bild
Sieht aus wie ein Teil, das man in Panzern oder sowas spielt :twisted:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 3705
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Fraser Guitars - kennt die jemand?

Beitrag von Diet » Sonntag 26. März 2017, 22:17

colombo hat geschrieben:
Diet hat geschrieben:
Magman hat geschrieben:
Und das Aging ist mir teils doch zu wild, ich mag das nicht...

Bild
Moin,

das mit dem Aging empfinde ich auch so.
Ehrlich gesagt hab ich mittlerweile schon eine richtige Aging-Allergie :? Aging geht mir regelrecht auf die Nerven :lol:

Mein Ding wäre die silberne Tele oben im Bild.
Das finde ich richtig klasse.
Die anderen finde ich zu holzig-rustikal, das ist nix für mich.
Colombos Gedanken zum Gewicht kamen mir aber auch :P
Andererseits hab ich aber auch kein Problem damit bis ca. knapp über 4 Kilo.

Gruß Diet
Ja die sieht wirklich klasse aus. Aber bei genauen hinsehen scheint das eine Fotoshop-Arbeit zu sein.
Wie wird der PU am Steg eingestellt und wie komme ich an die Einstellschrauben der Saitenreiter?
Aufgesetzt ist der Rahmen auch nicht.
Ja stimmt! Das war mir gar nicht aufgefallen.
Das wirft echt Fragen auf :kopf_kratz01:

Benutzeravatar
setneck
Beiträge: 1668
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: Fraser Guitars - kennt die jemand?

Beitrag von setneck » Sonntag 26. März 2017, 23:14

Diet hat geschrieben:
colombo hat geschrieben:
Diet hat geschrieben:
Magman hat geschrieben:
Und das Aging ist mir teils doch zu wild, ich mag das nicht...

Bild
Moin,

das mit dem Aging empfinde ich auch so.
Ehrlich gesagt hab ich mittlerweile schon eine richtige Aging-Allergie :? Aging geht mir regelrecht auf die Nerven :lol:

Mein Ding wäre die silberne Tele oben im Bild.
Das finde ich richtig klasse.
Die anderen finde ich zu holzig-rustikal, das ist nix für mich.
Colombos Gedanken zum Gewicht kamen mir aber auch :P
Andererseits hab ich aber auch kein Problem damit bis ca. knapp über 4 Kilo.

Gruß Diet
Ja die sieht wirklich klasse aus. Aber bei genauen hinsehen scheint das eine Fotoshop-Arbeit zu sein.
Wie wird der PU am Steg eingestellt und wie komme ich an die Einstellschrauben der Saitenreiter?
Aufgesetzt ist der Rahmen auch nicht.
Ja stimmt! Das war mir gar nicht aufgefallen.
Das wirft echt Fragen auf :kopf_kratz01:
Da wäre dieser Blechrahmen - vielleicht ist der abnehmbar?
Schöne Jrööss,
Thomas

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10421
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Fraser Guitars - kennt die jemand?

Beitrag von Magman » Montag 27. März 2017, 06:05

Laut dem FB-Seitenbetreiber ist das ein nicht ganz fertiges Design, ein Prototyp - nicht Photogeshopt, sondern nur aufgelegt für ein Foto ;)

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
guitman
Beiträge: 56
Registriert: Montag 22. Dezember 2014, 20:26

Re: Fraser Guitars - kennt die jemand?

Beitrag von guitman » Montag 27. März 2017, 10:14

OT
Günstige Relic-Gitarren gibt es übrigens auch im orangenen Nachbarland bei Kauffmann's:
http://www.kauffmannsguitarstore.nl/git ... trisch.htm
(ganz unten)
bzw. https://www.facebook.com/kauffmannsguitarstore/

Klingen und schwingen gut, Markenbauteile, vernünftige Preise. Alles handgebaut lt. Marketing.

JerryCan
Beiträge: 141
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 05:58
Wohnort: Waltrop (NRW)

Re: Fraser Guitars - kennt die jemand?

Beitrag von JerryCan » Montag 27. März 2017, 11:26

Magman hat geschrieben: Bild
Bild
Bild
Als ich gerade auf deren Homepage den FB-Link anklickte, kam ich zuerst zu einer nicht mehr existenten FB-Seite: bulletproofguitars! :banana01:
Das erklärt einiges ...
Zitate des Tages: "Dieser Fingersatz wird im Jazz nicht gespielt." ()
"Mein Lieblingssound ist der von Schinken in der Pfanne." (Tom Waits)

Antworten