Reverend "Soft Touch Spring" für´s Bigsby anyone?

Alles über Stromruder

Reverend "Soft Touch Spring" für´s Bigsby anyone?

Beitragvon Deluxeplayer » Freitag 21. Juli 2017, 16:29

Hi!

Ja, ich möchte mir 2-3 "soft touch springs" für meine Bigsbys bestellen:

http://store.reverendguitars.com/produc ... ch-spring/


Sollen echt gut sein!
Vielleicht hat ja jemand von euch auch Interesse, dann kann man sich den Übersee-Versand teilen ($11 pro Päckchen).

Bring ich dann gerne mit in die Eifel :thumbsup03:


LG - C.
Benutzeravatar
Deluxeplayer
 
Beiträge: 1324
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: Reverend "Soft Touch Spring" für´s Bigsby anyone?

Beitragvon Diet » Freitag 21. Juli 2017, 22:24

Deluxeplayer hat geschrieben:Hi!

Ja, ich möchte mir 2-3 "soft touch springs" für meine Bigsbys bestellen:

http://store.reverendguitars.com/produc ... ch-spring/


Sollen echt gut sein!
Vielleicht hat ja jemand von euch auch Interesse, dann kann man sich den Übersee-Versand teilen ($11 pro Päckchen).

Bring ich dann gerne mit in die Eifel :thumbsup03:


LG - C.


Hi Carsten,

für mich nicht, mein Bigsby mag ich lieber hart, herzlich und konkret :D
Nee, im Ernst.. ich hab eine weichere Feder und einen längeren Arm ausprobiert und fand beides nur schwammig.
Das war nix für mich.

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3293
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Reverend "Soft Touch Spring" für´s Bigsby anyone?

Beitragvon Batz Benzer » Samstag 22. Juli 2017, 08:49

Moin Carsten,

Du kannst auch die Verbindungsschraube von Bigsby und Hebel ein wenig lösen; dadurch erhältst Du ein weicheres Vibriergefühl, was ja evtl. schon reicht...?

Liebe Grüße,

Batz.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6591
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Reverend "Soft Touch Spring" für´s Bigsby anyone?

Beitragvon OhNoNoNo » Samstag 22. Juli 2017, 10:36

Ha! Interessantes Thema!

Ich liebe ja auch diese Bigsbys und habe mich schon viel mit der optimalen Einstellung beschäftigt.
Hebel mag ich gerne fest, um ein definierteres Gefühl zu haben. Das Drehen der Feder holft, um einen ggf. besseres Ansprechverhalten zu erreichen. Hier in kleinen Schritten vorgehen.
Allerdings hätte ich gerne den Hebel näher an den Korpus gelegt um ähnlich mit dem Vibrato zu arbeiten wie z.B. Neil Young. Da habe ich noch keine Lösung gefunden.
Von meinem Commodore 64 gesendet
Benutzeravatar
OhNoNoNo
 
Beiträge: 204
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2015, 13:09
Wohnort: am Wasser

Re: Reverend "Soft Touch Spring" für´s Bigsby anyone?

Beitragvon Deluxeplayer » Samstag 22. Juli 2017, 13:31

Hallo Männer!

Ich bin ja grundsätzlich auch glücklich mit meinen Bigsbys - nur sind die Schilderungen einiger Nutzer der "soft touch spring" so überschwänglich, dass ich doch Lust bekam das mal auszuprobieren ;)

Ich bestell´mir einfach mal zwei Stück und lass´euch wissen wie sie mir gefallen!

LG - C.
Benutzeravatar
Deluxeplayer
 
Beiträge: 1324
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: Reverend "Soft Touch Spring" für´s Bigsby anyone?

Beitragvon Gurkenpflücker » Samstag 22. Juli 2017, 15:52

Also, ich hätte schon Interesse dran. Die Bigsbys ohne Umlenkrolle sind gut so wie sie sind, aber für die mit kann ich mir das gut vorstellen.

Da ich nicht in die Eifel komme, ist nur fraglich, ob sich das lohnt. Wenn Du mir das Ding dann per Post schickst, hab' ich ja im Grunde nix gespart und Du hast Arbeit.
In einer bodenlosen Lodenhose hängen Deine Hoden lose.
Benutzeravatar
Gurkenpflücker
 
Beiträge: 150
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2014, 01:14
Wohnort: Einen a.d. Waffel

Re: Reverend "Soft Touch Spring" für´s Bigsby anyone?

Beitragvon Deluxeplayer » Samstag 22. Juli 2017, 17:10

Hallo Gurki!

Ach, das kann man schon machen.
3 Federn + Versand sind (nach aktuellem Dollarkurs) 36,- €.
Durch faire 3 Federn, macht das 12,- € pro Feder.
Wenn mehr Bigby-Fans mitbestellen, sinkt natürlich der Feder-Preis ;)

Für dich kämen dann halt noch 2,20 € Briefversand dazu...

Und ja - mich interessiert der "soft touch" auch vor Allem für mein Bigsby MIT Niederdruckrolle :thumbsup03:

LG - C.
Benutzeravatar
Deluxeplayer
 
Beiträge: 1324
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: Reverend "Soft Touch Spring" für´s Bigsby anyone?

Beitragvon Gurkenpflücker » Sonntag 23. Juli 2017, 01:10

Ja Mann .. scheiß auf Dreisatz.
Ich bin dabei. Eine für mich bitte.

Ich wage übrigens dem BatzOmaten in dieser Angelegenheit zu widersprechen: Das Lockern des Hebels macht die Sache nicht besser sondern eher schlimmer. Es wackelt mehr, das Tremolo reagiert aber noch unkonkreter. Also genau das Gegenteil vom gewünschten Effekt. Das ist eher für Leute die gerne am Hebel rühren wollen, ohne dass mit den Saiten was passiert.

Also Leute ... bestellt Federn. Aber nur noch 2, sonst sind wir überm Freibetrag :mrgreen:

Gruß
Gurki
In einer bodenlosen Lodenhose hängen Deine Hoden lose.
Benutzeravatar
Gurkenpflücker
 
Beiträge: 150
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2014, 01:14
Wohnort: Einen a.d. Waffel

Re: Reverend "Soft Touch Spring" für´s Bigsby anyone?

Beitragvon Stombox » Sonntag 23. Juli 2017, 09:30

Ich würde auch eine nehmen
Gruß
Wolle
Benutzeravatar
Stombox
 
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2015, 19:57

Re: Reverend "Soft Touch Spring" für´s Bigsby anyone?

Beitragvon Deluxeplayer » Sonntag 23. Juli 2017, 10:16

Moin Wolle!

Aber gern!
Schon kosten die Federn nur noch 11,- € pro Stück ;)

Ich warte noch bis Morgen (Montag), dann geb´ich die Bestellung auf :thumbsup03:

LG - C.
Benutzeravatar
Deluxeplayer
 
Beiträge: 1324
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Nächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x