Der Gibson ES Liebhaber-Thread (no Copys please!)

Alles über Stromruder

Re: Der Gibson ES Liebhaber-Thread (no Copys please!)

Beitragvon Hideaway » Mittwoch 20. September 2017, 11:51

tommy hat geschrieben:Leckeres Teil! :prost:

Die würde ich echt zu einem Spezialisten bringen, um den Urzustand weitestgehend wieder herstellen zu lassen (Sound geht vor!)!

Kostet zwar...aber bei dem edlen Stück?


Hat die Gute eigentlich eine Revisionsklappe auf der Rückseite?


Das werde ich auch tun Tommy....
Sie hat zwei F-förmige Revisionsöffnungen auf der Vorderseite, sonst nüx....! :rofl:
Benutzeravatar
Hideaway
 
Beiträge: 205
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 12:15

Re: Der Gibson ES Liebhaber-Thread (no Copys please!)

Beitragvon Hideaway » Mittwoch 20. September 2017, 12:14

Batz Benzer hat geschrieben:Lutz, ich würde die Kiste Jochen Imhof (http://www.sign-guitars.de/) anvertrauen. :thumbsup03:


Echt? Kann der sowas? Kennst Du den persönlich? Ist er bezahlbar? Willst Du mit? :lol:
Benutzeravatar
Hideaway
 
Beiträge: 205
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 12:15

Re: Der Gibson ES Liebhaber-Thread (no Copys please!)

Beitragvon Batz Benzer » Mittwoch 20. September 2017, 12:16

Ja. Ja. Ja. Ja. Wenn es sich einrichten ließe... 8-)
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5450
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Der Gibson ES Liebhaber-Thread (no Copys please!)

Beitragvon espedro » Mittwoch 20. September 2017, 13:09

Hideaway hat geschrieben:
Klasse Peter, vielen Dank, da hat sich ja mein Nachfragen schon gelohnt! :prost:
Vielleicht kennen sich unsere Beiden ja sogar ;)
Lösung 1 probiere ich in jedem Fall heute Abend noch mal aus. Macht Deine auch so komische Sachen, wenn Du das Monokabel ganz einsteckst??
Lösung 2 klingt gut...
Lösung 3 gefällt mir prinzipiell am Besten! :) Twin ist schon da und Atze müsste durch JMP ersetzt werden, aber dann läuten auch da die Glocken unterm Kirchdach.

Jetzt müssen erst mal Kabel her, mal sehen ob ich jemanden finde, der löten kann und nett genug ist, mir sowas zu frimseln......


Ja, meine macht auch komische Sachen, wenn ich das Monokabel ganz einstecke.
Meist funktioniert einer der PU´s nicht. Und wenn beide PU´s eingeschaltet sind, gibt es ganz komische Töne. Hört sich dann ziemlich kaputt an.
Kannst ja mal vorbeikommen. Soweit ich weiss, wohnst du ja auch in der Eifel. Wenn du nicht weit von Blankenheim wohnst, ist es ja nur ein Katzensprung.Lötzeug hab ich da. Wenn Martin noch ein paar Meter Budenkabel hat, müssen wir wir nur noch Klinkenstecker besorgen. Der Rest ist dann schnell erledigt.

Da hätte ich noch eine Frage in die Runde: Gibt es gute und schöne Winkelstecker in Stereo, so ähnlich wie die Neutrik?

PS. Batz hat recht, die sollte wieder schön gemacht werden. ES ohne Kappen sehen besch...eiden aus.
Gruß
Peter (immer noch Stratverweigerer)

Wenn du auf der Schattenseite der Welt bist, denk daran:
Die Erde dreht sich!
Benutzeravatar
espedro
 
Beiträge: 122
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:32
Wohnort: Echternach (LU)

Re: Der Gibson ES Liebhaber-Thread (no Copys please!)

Beitragvon Batz Benzer » Mittwoch 20. September 2017, 13:19

Klasse Angebot, Peter! :thumbsup03:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5450
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Der Gibson ES Liebhaber-Thread (no Copys please!)

Beitragvon tommy » Mittwoch 20. September 2017, 13:35

Hier im Video kann man sehen, dass Gregor das Kabel auch nicht komplett eingesteckt hat:


LG Tommy


...esst mehr Obst!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3361
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Der Gibson ES Liebhaber-Thread (no Copys please!)

Beitragvon Hideaway » Mittwoch 20. September 2017, 14:04

Batz Benzer hat geschrieben:Klasse Angebot, Peter! :thumbsup03:


Das kann man wohl sagen! :thumbsup03:
Ich denke wir haben ein Projekt Peter :prost:
Benutzeravatar
Hideaway
 
Beiträge: 205
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 12:15

Re: Der Gibson ES Liebhaber-Thread (no Copys please!)

Beitragvon Magman » Mittwoch 20. September 2017, 15:11

espedro hat geschrieben:Wenn Martin noch ein paar Meter Budenkabel hat, müssen wir wir nur noch Klinkenstecker besorgen. Der Rest ist dann schnell erledigt.

Da hätte ich noch eine Frage in die Runde: Gibt es gute und schöne Winkelstecker in Stereo, so ähnlich wie die Neutrik?


Ich kann gerne mal wieder ne Aktion machen, wollte mir eh nochmal ein paar neue Kabel machen. Obwohl die alten Kabel - sehr stark beansprucht - noch nie einen Aussetzer hatten. Das Sommer SPIRIT LLX Kabel ist echt spitze!

Ich selbst nutze sehr zufrieden als Winkel Klinke diese Hicon hier. Gibts mono und stereo:

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8234
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Der Gibson ES Liebhaber-Thread (no Copys please!)

Beitragvon espedro » Mittwoch 20. September 2017, 15:12

Hideaway hat geschrieben:
Batz Benzer hat geschrieben:Klasse Angebot, Peter! :thumbsup03:


Das kann man wohl sagen! :thumbsup03:
Ich denke wir haben ein Projekt Peter :prost:


Naja, eher ein Projektchen :)
Ob Martin noch ein paar Meter Kabel hat?
Dann müssen wir noch Winkelstecker haben.
Adresse und Telefonnummer kommt per PN

EDIT
Martin hat sich schon gemeldet :D
da kann ich gleich schon mal für 10 m Kabel vormerken lassen.

Die Stecker sehen auch gut aus. Quelle? Die üblichen Verdächtigen? Conrad oder Neumann?
Gruß
Peter (immer noch Stratverweigerer)

Wenn du auf der Schattenseite der Welt bist, denk daran:
Die Erde dreht sich!
Benutzeravatar
espedro
 
Beiträge: 122
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:32
Wohnort: Echternach (LU)

Re: Der Gibson ES Liebhaber-Thread (no Copys please!)

Beitragvon Hideaway » Donnerstag 21. September 2017, 07:37

tommy hat geschrieben:Hier im Video kann man sehen, dass Gregor das Kabel auch nicht komplett eingesteckt hat:





So, das mit dem Kabel habe ich gestern Abend noch mal ausprobiert....Fehlanzeige!

Es gibt bei der Buchse nur ganz rein oder ganz raus, dazwischen nix. Ein weiteres Indiz dafür, dass da jemand gefummelt hat. Vielleicht sollte ich doch besser erst mal ein Date beim Spezialisten machen...... :kopf_kratz01:
Benutzeravatar
Hideaway
 
Beiträge: 205
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 12:15

VorherigeNächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x