Les Paul '54 Modell

Alles über Stromruder

Les Paul '54 Modell

Beitragvon THB » Freitag 13. Oktober 2017, 17:42

Moin,
hat jemand eine Idee, wer so etwas im Programm hat /hatte?
Also P-90 und Einteiler?
Und wo nicht Gibson auf der Kopfplatte steht, es sei denn wir reden von nicht CS....

Ich weiß, das die Duesenberg einen passenden Einteiler-Steg als Tuneomatic-Ersatz anbietet, bleiben aber zwei Löcher in der Decke....

Sachdienliche Hinweise willkommen....
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 860
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Les Paul '54 Modell

Beitragvon Loki » Freitag 13. Oktober 2017, 18:53

Maybach Lester gibt's auch mit P90 und ich meine mich zu erinnern auch mal als Einteiler. Oder ist das das 55er Model?
Lust ist, wenn ich spiele. Frust ist, wenn ich mich höre
Benutzeravatar
Loki
 
Beiträge: 573
Registriert: Montag 29. August 2016, 09:54
Wohnort: Hannover & Augsburg

Re: Les Paul '54 Modell

Beitragvon paruwi » Freitag 13. Oktober 2017, 19:41

So was gab's mal von Epiphone (mit HBs)

Bild

nannte sich 'LP Standard 1954 oxblood'

oder die 57er RI Junior mit set-neck
derzeit ist eine für unter 300€ zu haben

Bild
LG PeteR

I don't have any reason to lie to you - I just do it for fun
Benutzeravatar
paruwi
 
Beiträge: 110
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 17:24
Wohnort: Badisch-Sibirien

Re: Les Paul '54 Modell

Beitragvon THB » Freitag 13. Oktober 2017, 20:53

Moin,
Maybach Lester gibt es m.W, nur mit Bridge und Tailpiece.

Die Oxblood Les Paul (Jeff Beck lässt grüßen) kannte ich nicht. spannend aber wahrscheinlich suoer-rare....
Juniors ja klar - aber mit gewölbter Decke?
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 860
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Les Paul '54 Modell

Beitragvon Magman » Freitag 13. Oktober 2017, 22:19

Gibts bei Slick nicht so eine mit Wraptail? Die sollen ja richtig klasse sein und nicht schwer. Ansonsten fällt mir da nur die Epi LP Special ein, falls es die noch gibt :kopf_kratz01:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9582
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Les Paul '54 Modell

Beitragvon THB » Samstag 14. Oktober 2017, 06:16

Slick Guitars sind Klasse, die LP gibt es nur mit Humburgern....
Außerdem Schraubhals, Swamp Ash.... (der zudem bei den angespielten Exemplaren wirklich fett ist....)
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 860
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Les Paul '54 Modell

Beitragvon Gutmann » Samstag 14. Oktober 2017, 07:13

Hier gibts ein paar interessante Modelle, halt eher doublecut Style:

http://www.jsguitarshop.de/shop/e-gitarren/

Bild
With great gain comes great responsibility.
Benutzeravatar
Gutmann
 
Beiträge: 723
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Les Paul '54 Modell

Beitragvon Loki » Samstag 14. Oktober 2017, 08:29

Magman hat geschrieben:Gibts bei Slick nicht so eine mit Wraptail? Die sollen ja richtig klasse sein und nicht schwer. Ansonsten fällt mir da nur die Epi LP Special ein, falls es die noch gibt :kopf_kratz01:


Die Slicks sind zwar eher rustikal verarbeitet, klingen aber gut. Doch definitiv nicht wie ne LP, für meine Ohren viel drahtiger
Lust ist, wenn ich spiele. Frust ist, wenn ich mich höre
Benutzeravatar
Loki
 
Beiträge: 573
Registriert: Montag 29. August 2016, 09:54
Wohnort: Hannover & Augsburg

Re: Les Paul '54 Modell

Beitragvon Guitarthunder » Samstag 14. Oktober 2017, 09:57

THB hat geschrieben:Moin,
hat jemand eine Idee, wer so etwas im Programm hat /hatte?
Also P-90 und Einteiler?
Und wo nicht Gibson auf der Kopfplatte steht, es sei denn wir reden von nicht CS....

Ich weiß, das die Duesenberg einen passenden Einteiler-Steg als Tuneomatic-Ersatz anbietet, bleiben aber zwei Löcher in der Decke....

Sachdienliche Hinweise willkommen....


Hi,
schau doch mal bei Gordon Smith auf die Seite. Da findet sich bestimmt was.
Gruß Michael
Benutzeravatar
Guitarthunder
 
Beiträge: 244
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:09
Wohnort: 68519 Viernheim

Re: Les Paul '54 Modell

Beitragvon Blumenpflücker » Sonntag 15. Oktober 2017, 22:34

Eine SL60 von Slick ist mit P90ern und nem Einteiler bestückt.

Korpus ist Esche, Hals Ahorn und Palisander Griffbrett. Hals ist geschraubt. Mensur die Gibson Version.

Sie klingt deutlich rotziger als eine Gibson. Loki hat das mit "drahtig schön beschrieben. Sie SL59(1xP90) und SL60(2xP90) sind irgendwie F/G Hybriden....

Macht sie eigen. Einfach mal ausprobieren.
Wenn Du am Arsch bist, stinkts mir auch! Stoppock
Benutzeravatar
Blumenpflücker
 
Beiträge: 71
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 10:30


Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x