Der Epiphone Liebhaber-Thread

Alles über Stromruder
Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 11203
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Der Epiphone Liebhaber-Thread

Beitrag von Magman » Samstag 10. August 2019, 12:44

Uwe die hat ein Freund von mir und ist extremst begeistert. Ich selbst hatte sie allerdings noch nicht in Händen. Allerdings die Malia Explorer. Das ist ne echte Granate. Absolut Super was man da fürs Geld bekommt :thumbs: Der Hals ist auch klasse!

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 4662
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Epiphone Liebhaber-Thread

Beitrag von Wizard » Samstag 10. August 2019, 16:03

Mit so einer Klampfe in der Hand hat man verschiedene Möglichkeiten der Selbstverteidigung zur Wahl wie's scheint :undwech:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Benutzeravatar
bluesation
Beiträge: 1205
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:31
Wohnort: Südliches Ost-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Der Epiphone Liebhaber-Thread

Beitrag von bluesation » Samstag 10. August 2019, 16:23

Magman hat geschrieben:
Freitag 9. August 2019, 19:56
Tolle Gitarre mit eigenem Charakter: die neue Epiphone George Thorogood "White Fang" ES-125TDC in Bone White. Schön das es sie nun auch in Deutschland gibt. Bild
Geiles Teil, könnte ich mir empfehlen.
Gruß Tom

Online
Benutzeravatar
Kershaw
Beiträge: 837
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 18:20
Wohnort: Salzgitter

Re: Der Epiphone Liebhaber-Thread

Beitrag von Kershaw » Samstag 10. August 2019, 17:09

So sind die Geschmäcker der Publikümmer veschieden - ich finde die einfach häßlich.

Benutzeravatar
Deluxeplayer
Beiträge: 1817
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: Der Epiphone Liebhaber-Thread

Beitrag von Deluxeplayer » Samstag 10. August 2019, 17:33

Hi!
Kershaw hat geschrieben:
Samstag 10. August 2019, 17:09
So sind die Geschmäcker der Publikümmer veschieden - ich finde die einfach häßlich.
Ja, geht mir ähnlich...

Die ES 125 ist HAMMER, und ich freue mich, dass die wieder erhältlich ist :thumbsup03:
Aber die Farbe und die Schlange und der blasse Hals? :shock: ;)


LG - C.

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 4207
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Der Epiphone Liebhaber-Thread

Beitrag von Diet » Sonntag 11. August 2019, 07:16

Deluxeplayer hat geschrieben:
Samstag 10. August 2019, 17:33
Hi!
Kershaw hat geschrieben:
Samstag 10. August 2019, 17:09
So sind die Geschmäcker der Publikümmer veschieden - ich finde die einfach häßlich.
Ja, geht mir ähnlich...

Die ES 125 ist HAMMER, und ich freue mich, dass die wieder erhältlich ist :thumbsup03:
Aber die Farbe und die Schlange und der blasse Hals? :shock: ;)


LG - C.
Moin,

ich finde sie eigentlich richtig cool! Hier auch die Kopfplatte und die Farbe. Ich mag weiße Gitarren.
Mich stören aber auch die Schlange, das helle Griffbrett und auch das goldene Binding.
Die müssten oder sollten zumindest die Schlange nur als Aufkleber beilegen. Das würde schon mal
eine Menge Käufer mehr einbringen, glaube ich.

Gruß Diet

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 11203
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Der Epiphone Liebhaber-Thread

Beitrag von Magman » Sonntag 11. August 2019, 12:45

Ja so ist das halt mit Signature Modellen. Es stecken einige tolle Features darin zum fairen Preis - wie zb die guten Pickups - aber man muss halt mit dem Design leben.

BTW: Den Hals ein wenig nachtönen, sprich dunkler machen ist kein Problem für geschickte Hände. Oftmals reicht es schon den Hals mit Viol zu behandeln.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
bluesation
Beiträge: 1205
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:31
Wohnort: Südliches Ost-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Der Epiphone Liebhaber-Thread

Beitrag von bluesation » Sonntag 11. August 2019, 12:51

Diet hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 07:16
Die müssten oder sollten zumindest die Schlange nur als Aufkleber beilegen. Das würde schon mal
eine Menge Käufer mehr einbringen, glaube ich.
Das sehe ich auch so. Aber das ist halt sein Markenzeichen sozusagen. Das wäre wie eine Lucille ohne Lucille Schriftzug auf der Kopfplatte.
Das helle Griffbrett ist in der Tat nicht so sexy, ist vielleicht nicht bei allen Exemplaren so hell. Sollte aber nachdunkeln. Was mich mehr stört ist der schmale Hals mit knapp 40 mm. Waren denn die alten ES-125 TDC auch so ausgestattet? Ich habe nur eine Info zu einer 63er gefunden, da soll der Sattel 43 mm breit sein.
Gruß Tom

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 4207
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Der Epiphone Liebhaber-Thread

Beitrag von Diet » Montag 12. August 2019, 07:57

bluesation hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 12:51
Diet hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 07:16
Die müssten oder sollten zumindest die Schlange nur als Aufkleber beilegen. Das würde schon mal
eine Menge Käufer mehr einbringen, glaube ich.
Was mich mehr stört ist der schmale Hals mit knapp 40 mm.
Oh, das hatte ich gar nicht gelesen.
Ja, das würde mich auch stören. Wenn die da wieder hingehen, machen die einen Fehler, denke ich.
Meine Epiphone Riviera und meine erste ES 135 hab ich in den 9zigern genau deswegen wieder verkauft, obwohl beide sonst echt klasse waren.
Die späteren Gibson ES haben dann breitere Hälse, meine hat z.B. satte 44 mm.

Gruß Diet

Benutzeravatar
Motörheiko
Beiträge: 1099
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 18:16
Wohnort: Scheissegalien
Kontaktdaten:

Re: Der Epiphone Liebhaber-Thread

Beitrag von Motörheiko » Mittwoch 14. August 2019, 22:20

One Love ... uh Yeah!

Ich habe vor einigen Wochen eine Epiphone Les Paul One Love - Bob Marley Signature erstanden. Die Gitarre war völlig ungepflegt, die Studs waren lose im Holz - nach zerlegen und Grundreinigung habe ich vom Gitarrenbauer die Studs fixieren lassen und der Gitarre eine Duesenberg Bridge spendiert. Die gesamte Elektronik samt der 57‘ er Epiphone Puckups ist komplett Original geblieben.

Heute mal in die Bandprobe mitgenommen ...

Wow, geil ... macht einfach Spaß und fügt sich prima im Bandkontext ein ... muss mal Bilder machen ...
Hot Legs, ready to go
alles, was sie anhat, ist ihr Radio

Antworten