UAD und Win10

Produktion, Homerecording & PA
Benutzeravatar
Duke
Beiträge: 1298
Registriert: Samstag 1. November 2014, 14:48
Wohnort: Düsseldorf

Re: UAD und Win10

Beitrag von Duke » Freitag 22. Juni 2018, 16:44

Hast natürlich Recht, hier Recorden aber eh nicht viele deshalb eigentlich auch Wurscht... ;-)

Bei Ocean denke ich halt eher an Wellen als an ein doofes Studio - but anyway Ocean Way rules!
Zuletzt geändert von Duke am Samstag 23. Juni 2018, 08:55, insgesamt 1-mal geändert.
LG
Uwe
Gear: RG Strat/Tele/Paula, Washburn J6, Martin D28, 7-Preci- '& Höfner Beatles-Bass, Baldringer Amp + DD + Rev + Comp, Andreas SoT, Dunlop Echoplex, RG 1x12 oval back G12H30, Weber 10'' (2x10 Valdez), Blug Bluebox, Realtone Blackface Amp

Pfaelzers KSM

Re: UAD und Win10

Beitrag von Pfaelzers KSM » Freitag 22. Juni 2018, 16:51

Duke hat geschrieben:Hast natürlich Recht, hier Recordern aber eh nicht viel deshalb eigentlich auch Wurscht... ;-)

Bei Ocean denke ich halt eher an Wellen als an ein doofes Studio - but anyway Ocean Way rules!
:banana02:

Benutzeravatar
FretNoize
Beiträge: 998
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 22:03
Kontaktdaten:

Re: UAD und Win10

Beitrag von FretNoize » Montag 25. Juni 2018, 08:33

Plaid hat geschrieben:ja, normalerweise mache ich auch einen Bogen um solche Programme. Trotzdem, falls es interessiert, es ist "Driver Booster 5". Der Laptop lief danach wirklich besser und das Interface hat wie schon beschrieben endlich funktioniert. Das ASUS-Eigene Treiber-Update-Programm hat das nicht hingekriegt...
Vielen Dank dafür, das war ein guter Tip. 71 veraltete Treiber auf meinem Haupt-PC, und 20 alte auf einer nagelneuen WIN10 installation auf meinem Laptop. Die Asus-eigenen Programme sind sch...sse, die finden nämlich gar nix.
Aloha,
Holger

Ich kann zwar nichts Sachdienliches zu irgendeinem Thema beitragen, aber ein bisschen Verwirrung geht immer.

Benutzeravatar
SilviaGold
Beiträge: 3757
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: UAD und Win10

Beitrag von SilviaGold » Montag 25. Juni 2018, 08:55

Hast du/ihr das jetzt mit der Gratisversion erreicht?
ICH bin kein ROBOTER - WIR sind die MENSCHEN :-)

Benutzeravatar
FretNoize
Beiträge: 998
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 22:03
Kontaktdaten:

Re: UAD und Win10

Beitrag von FretNoize » Montag 25. Juni 2018, 12:25

Ja, gratis. Das Programm hat dann irgendwann noch erzählt, daß mit der Pro-Version noch dies und jenes installiert würde, aber das war mir dann nicht mehr so wichtig. Obwohl ich die 25€ jetzt auch nicht überteuert finde, vllt kauf ich mir's doch noch.
Aloha,
Holger

Ich kann zwar nichts Sachdienliches zu irgendeinem Thema beitragen, aber ein bisschen Verwirrung geht immer.

Antworten