Transparent Overdrive

Zisch, Zerr, Blubber, Halllllllllllll, Echo... cho... ho... o

Re: Transparent Overdrive

Beitragvon Retsacota-RTS » Mittwoch 8. August 2018, 06:51

Moin Zusammen,

hab mir zur weiteren Transpiration meines Sounds ;) doch mal probehalber den Sweet Cream von Tone City zugelegt und muss feststellen, dass das ein wunderbares kleines Teilchen ist. Einen ticken wertiger verarbeitet als die Mooer-Brickets und ganz schön schwer für die Größe. Was mir besonders gefällt, dass man den Tone ohne wirkliche Frequenzverbiegung andicken kann. Der Grundsound bleibt ohne wenn und aber bestehen und gibt der ganzen Sache einen angenehmen Schubs, prima.
Im gleichen Zug den Golden Plexi mit bestellt und der ist ja echt Sahne. Wie bei allen Distorsionpedalen ist der im Singlebetrieb eingestellte Tone sehr rotzig-sahnig, setzt sich aber im Bandgefüge "null" durch. Hier muss ganz heftig das Volume nach vorne befördert werden und dann klingt das auch neben der Hammond richtig fett.

Für grad mal 90 Euro eine seeeehr gute Investition, beide bleiben auf jeden Fall auf dem Board.

Viele Grüße Ralf
Benutzeravatar
Retsacota-RTS
 
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 13:47
Wohnort: Rhein-Neckar-Delta

Re: Transparent Overdrive

Beitragvon FretNoize » Donnerstag 9. August 2018, 13:05

FretNoize hat geschrieben:Soulfood [...] hat einen festen Platz auf meinem Pedalboard

Witzig, wenn ich meinen Beitrag von 2014 noch mal lese. Mittlerweile hab ich nicht mal mehr ein Pedalboard, geschweige denn irgendwelche Treter drauf.
Aloha,
Holger

Ich kann zwar nichts Sachdienliches zu irgendeinem Thema beitragen, aber ein bisschen Verwirrung geht immer.
Benutzeravatar
FretNoize
 
Beiträge: 986
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 22:03

Vorherige

Zurück zu Effektierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

x