Hotone Binary Eko Delay

Vorangekündigte und noch unbekannte Objekte der Begierde, Vorsicht: Kann Spuren von G.A.S. enthalten!

Hotone Binary Eko Delay

Beitragvon Magman » Sonntag 12. August 2018, 19:35

Ich fand dieses Hotone Binary Eko Delay hier nennenswert, denn es ist mit 125 Euro noch relativ günstig und steckt voller interessanter Delays mit guter Soundqualität. Ich finde es außerdem noch sehr kompakt. Hotone baut generell gute Effekte zu fairen Preisen.

Bild

Hier ein längeres Video mit allen Funktionen und Sounds:

Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9466
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Hotone Binary Eko Delay

Beitragvon heiko7471 » Sonntag 12. August 2018, 19:58

... sehr interessant ... auch das MOD aus der Serie ...
heiko7471
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 18:16

Re: Hotone Binary Eko Delay

Beitragvon Batz Benzer » Montag 13. August 2018, 08:17

Das Pedal scheint mir ganz okay zu sein, aber die Vorführung ist ja obergrottig... :shock:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6499
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Hotone Binary Eko Delay

Beitragvon Magman » Montag 13. August 2018, 09:52

Batz Benzer hat geschrieben:Das Pedal scheint mir ganz okay zu sein, aber die Vorführung ist ja obergrottig... :shock:


Stimmt, aber was willst du machen. Es war das einzige Video indem man die Funktionen und Presets des Pedales erklärt hat. Ich habs mal vom T zum Testen geordert ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9466
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Hotone Binary Eko Delay

Beitragvon Wizard » Montag 13. August 2018, 12:07

Batz Benzer hat geschrieben:Das Pedal scheint mir ganz okay zu sein, aber die Vorführung ist ja obergrottig... :shock:

Stell dich nicht an; sind doch nur 38 Minuten :smoke01:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3679
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hotone Binary Eko Delay

Beitragvon Batz Benzer » Montag 13. August 2018, 12:12

Fühlte sich irgendwie länger an... man sollte den Session-Olli anderen Rezensenten stufenlos zumischen können... 8-)
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6499
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Hotone Binary Eko Delay

Beitragvon heiko7471 » Dienstag 14. August 2018, 08:11

Magman hat geschrieben:
Batz Benzer hat geschrieben:Das Pedal scheint mir ganz okay zu sein, aber die Vorführung ist ja obergrottig... :shock:


Stimmt, aber was willst du machen. Es war das einzige Video indem man die Funktionen und Presets des Pedales erklärt hat. Ich habs mal vom T zum Testen geordert ;)


Hy Martin,
Hab mir jetzt mal die Videos und die Manuals von der Hotone Seite angeschaut ... das EKO und das MOD könnten meine Nüxe ersetzen ...
Schön ist die Möglichkeit, ein Expression Pedal anzuschliessen - Lieblingsdelay von Slapback bis 400 ms per Pedal / Schalter ... sehr einfach ...

Wobei ich ja auch immer noch mit dem Boss MS-3 schwanger gehe ... da könnte man dann den Amp1 per Midi mit integrieren ... hach ...

Gib bitte mal Testfeedback wie das Pedal so ist, du hast ja feine Ohren und ein Gespür für intuitive Bedienung ...
heiko7471
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 18:16

Re: Hotone Binary Eko Delay

Beitragvon Magman » Dienstag 14. August 2018, 08:27

Ich denke am Donnerstag kommt es gerade rechtzeitig an, denn wir proben Abends. Ja, das EKO ist wirklich durchdacht bis ins kleinste Detail und das gefällt mir. U.a. natürlich auch der Preis. Da ich zumindest wenn ich live spiele so gut wie keinen Hall mehr nutze und meine Sounds ausschließlich nur noch mit Delays würze, gebe ich dem kompakten Hotone eine gute Chance bei mir. Mit gerade mal 12 x 7 cm ist es ja echt superkompakt.

Du/ihr bekommt Feedback und das EKO wohl auch :mrgreen:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9466
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Hotone Binary Eko Delay

Beitragvon Magman » Donnerstag 16. August 2018, 21:44

Das Pedal kam erst gegen Spätnachmittag und so hatte ich nicht sehr viel Zeit mich damit großartig zu befassen. Aber ich habs trotzdem zur Probe gespielt. Die Bedienung ist simpel, die Effektqualität wirklich sehr gut. Am WE werde ich wohl etwas mehr Zeit haben.

....sehr kompakt ist es....zumindest in meinen Pranken :P

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9466
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Hotone Binary Eko Delay

Beitragvon Magman » Freitag 17. August 2018, 11:31

Wichtig, wenn ihr euch das Teil auch mal zum Test kommen lasst: unbedingt auf BINARY FIRMWARE V1.1.1 aktualisieren! Bei der Version davor gibts ein paar Bugs!
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9466
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Nächste

Zurück zu Produktinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x