Electro-Harmonix Oceans 11

Besprechungen von getestetem Gitarren-Equipment
Benutzeravatar
Paulasyl
Beiträge: 377
Registriert: Montag 12. Dezember 2016, 20:25
Wohnort: Anne Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Electro-Harmonix Oceans 11

Beitrag von Paulasyl » Mittwoch 9. Januar 2019, 20:48

Hat geklappt. Alles gut...
Mein Körper besteht zu 65% aus Müdigkeit, der Rest ist Hunger.

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 7767
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Electro-Harmonix Oceans 11

Beitrag von Batz Benzer » Mittwoch 9. Januar 2019, 21:04

Das läuft bei mir mit 9V nicht. Kann aber am generell defekten Teil liegen. ;)
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Paulasyl
Beiträge: 377
Registriert: Montag 12. Dezember 2016, 20:25
Wohnort: Anne Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Electro-Harmonix Oceans 11

Beitrag von Paulasyl » Mittwoch 9. Januar 2019, 21:09

Joah, wenn einmal der Wurm drin ist. Tut mir echt leid für Dich, das ist so frustrierend, wenn man sich drauf gefreut hat...
Mein Körper besteht zu 65% aus Müdigkeit, der Rest ist Hunger.

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 7767
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Electro-Harmonix Oceans 11

Beitrag von Batz Benzer » Mittwoch 9. Januar 2019, 21:11

Normalerweise kein Problem, aber ich warte schon sao lange, dass es mich erst einma was angefressen hat.

Dann stelle ich mir Leute mit echten Problemen vor, und schon ist alles wieder gut. :prost:

Und es gibt ja legale Tricks wie nochmal bestellen und das dann retournieren... :mrgreen:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 4349
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Electro-Harmonix Oceans 11

Beitrag von Wizard » Mittwoch 9. Januar 2019, 22:41

Batz Benzer hat geschrieben: Dann stelle ich mir Leute mit echten Problemen vor, und schon ist alles wieder gut.
So mach ich es auch immer. Dann begreift man was echte Probleme sind bzw. rückt man die Realität wieder gerade :popcorn:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 7767
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Electro-Harmonix Oceans 11

Beitrag von Batz Benzer » Samstag 12. Januar 2019, 16:53

So, mittlerweile habe ich ein funktionierendes Exemplar und supersuperglücklich mit dem

Wolf im Schlafspelz !

Unfassbar, wie viel hochwertigen Hall & Co.-Effekt man hier für 137€ bekommt: Wenn da nicht mal für jeden was dabei ist, weiß ich es auch nicht mehr.

Klar, nicht alles ist für Jedermann nutzbar, aber dafür gibt es ja auch wirklich richtig viel Zeug, so dass besageter Jedermann garantiert in einem Umfang fündig wird, der immer noch sehr für das PLV spicht; auch die Editiermöglichkeiten sind dermaßen umfassend, dass es kaum ein Gib'snicht! gibt. Es wurde schlicht an alles gedacht!

Mich begeistert spontan natürlich der Spring; besser geht es wohl nur noch mit einem Source Audio Spring oder eben mit dem Original von 7ender. Der Amp-Tritt-Effekt ist ein klasse Augenzwinkern seitens EHX, auch der Shim ist hier äußerst schön und praxisgerecht ausgefallen. Auch das Delay klingt einfach klasse, Chapeau! - Der Rest besteht für mich persönlich aus speziell gearteten Zugaben, die ihren Anwendungsbereich finden werden und hochspannende Nischen besetzen. Plate taugt mir z.B. als "normaler" Hall ganz gut, wenngleich ich hier das Boing präferiere, zumal dieses in meinen Ohren ja noch den entscheidenden Mehrwert hat, die Gesamtklang zu "bündeln", fokussieren, angenehm kompakt zu gestalten. Aber darum geht es hier ja nicht... ;)

Ernsthaft, das Ocean's 11 sollte jeder, der ein vielseitiges Hallpedal sucht, unbedingt in seine Auswahl aufnehmen; einen Test ist es allemal wert.

Vollkommen Pedal-glücklich,

Batz. :smoke01:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Paulasyl
Beiträge: 377
Registriert: Montag 12. Dezember 2016, 20:25
Wohnort: Anne Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Electro-Harmonix Oceans 11

Beitrag von Paulasyl » Sonntag 13. Januar 2019, 17:22

Und das geht jetzt auch an 9V?
Mein Körper besteht zu 65% aus Müdigkeit, der Rest ist Hunger.

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 7767
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Electro-Harmonix Oceans 11

Beitrag von Batz Benzer » Sonntag 13. Januar 2019, 17:26

Habe ich noch nicht probiert; dank Hexenschuss kann das dauern, da Bücken gerade kacke ist (und geh mir weg mit: Wunsch ist Wunsch... :mrgreen: ). Ich reiche die Info aber gerne nach. :thumbsup03:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 7767
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Electro-Harmonix Oceans 11

Beitrag von Batz Benzer » Donnerstag 9. Mai 2019, 19:58

Jaaa, bisweilen braucht der alte Mann was länger. Aber er liefert: Jetzt alles gut am Ibanez 9V-Netzteil! :thumbsup03:

Lieben Gruß,

Batz.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Antworten