Dommenget Doublebucker

Alles über Stromruder
Antworten
Benutzeravatar
telly45
Beiträge: 3862
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback
Kontaktdaten:

Dommenget Doublebucker

Beitrag von telly45 » Samstag 7. September 2019, 10:23

Liebe Budisten,

kennt jemand den Doublebucker aus eigener Erfahrung. Nach allem was man so liest, ist der wohl die authentischste Variante für einen nahezu perfekten Splitsound in der Bridgeposition einer stratartigen Gitarre.

http://www.guitarmaker.de/patent.html
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Duke
Beiträge: 1399
Registriert: Samstag 1. November 2014, 14:48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Dommenget Doublebucker

Beitrag von Duke » Samstag 7. September 2019, 11:00

Hi Rainer,
hab den schonmal gespielt, in einer Jabocaster.
War alles o.k., die Gitarre fand ich auch gut, aber nicht meine.

Fahr doch mal in diesen Laden in München. Ist nicht weit, und die sollten ja eine Gitarre + PU haben.
LG
Uwe
Gear: RG Strat/Tele/Paula, Washburn J6, Martin D28, 7-Preci- '& Höfner Beatles-Bass, Baldringer Amp + DD + Rev + Comp, Andreas SoT, Dunlop Echoplex, RG 1x12 oval back G12H30, Weber 10'' (2x10 Valdez), Blug Bluebox, Realtone Blackface Amp

Benutzeravatar
telly45
Beiträge: 3862
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback
Kontaktdaten:

Re: Dommenget Doublebucker

Beitrag von telly45 » Samstag 7. September 2019, 11:08

Ja, hab ich mir auch schon überlegt, ist ja praktisch ums Eck. Eine Jabocaster oder Mastercaster wäre aber auf Grund Freudlos und HB am Hals sowie der 24 Bünde auch nicht meins :?
Gruß Rainer

Antworten