Der Fuzz-ohne-Boden-Thread: Abgefahren kranke Fuzz-Sounds!

Zisch, Zerr, Blubber, Halllllllllllll, Echo... cho... ho... o
Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 4064
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Der Fuzz-ohne-Boden-Thread: Abgefahren kranke Fuzz-Sounds!

Beitrag von Diet » Donnerstag 10. Oktober 2019, 10:49

tommy hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 09:53



Das ist doch mal ein schönes Stairway to Heaven Cover. Ich hätte es fast nicht erkannt :clown:

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 8206
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Der Fuzz-ohne-Boden-Thread: Abgefahren kranke Fuzz-Sounds!

Beitrag von Batz Benzer » Donnerstag 10. Oktober 2019, 11:08

:muahaha:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 4550
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Fuzz-ohne-Boden-Thread: Abgefahren kranke Fuzz-Sounds!

Beitrag von Wizard » Donnerstag 10. Oktober 2019, 11:46

Eher Stairway to Hell, aber auf sowas kann ich ja auch gut! :thumbsup03:

Und ja, Zerstörung mittels Fuzz etc., lieber Batz, beinhaltet auch für mich Schönheit und sogar Frieden. Höre ich manchmal sehr gerne.

Gerne auch, aber eher selten, selbst Handanlegen mit zwei brutal eingestellten Füzzen und einem Extrem Delay - das Ganze dann
30 Minuten Nonstop ohne Pause und währenddessen immer extremer werdend obwohl es bereits am Anfang schon oberextrem ist :twisted:

Das ist für mich eine positive Aggression wenn man so will - und danach fühl ich mich irgendwie befreit...


PS: Irgendwie hat doch jeder einen an der Klatsche, oder? :clown:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 8206
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Der Fuzz-ohne-Boden-Thread: Abgefahren kranke Fuzz-Sounds!

Beitrag von Batz Benzer » Donnerstag 10. Oktober 2019, 11:50

Wizard hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 11:46
PS: Irgendwie hat doch jeder einen an der Klatsche, oder? :clown:
Na, das will ich doch schwer hoffen! :thumbsup03:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 5568
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Der Fuzz-ohne-Boden-Thread: Abgefahren kranke Fuzz-Sounds!

Beitrag von tommy » Donnerstag 10. Oktober 2019, 15:13

Wizard hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 11:46
PS: Irgendwie hat doch jeder einen an der Klatsche, oder? :clown:
Also, ich nicht! :smoke01:













:mrgreen:
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 5568
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Der Fuzz-ohne-Boden-Thread: Abgefahren kranke Fuzz-Sounds!

Beitrag von tommy » Donnerstag 10. Oktober 2019, 15:18

Wizard hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 11:46
Eher Stairway to Hell, aber auf sowas kann ich ja auch gut! :thumbsup03:

Und ja, Zerstörung mittels Fuzz etc., lieber Batz, beinhaltet auch für mich Schönheit und sogar Frieden. Höre ich manchmal sehr gerne.

Gerne auch, aber eher selten, selbst Handanlegen mit zwei brutal eingestellten Füzzen und einem Extrem Delay - das Ganze dann
30 Minuten Nonstop ohne Pause und währenddessen immer extremer werdend obwohl es bereits am Anfang schon oberextrem ist :twisted:

Das ist für mich eine positive Aggression wenn man so will - und danach fühl ich mich irgendwie befreit...


PS: Irgendwie hat doch jeder einen an der Klatsche, oder? :clown:

Peter, ich verlinke hier mal was von Deinem Youtube Kanal:




:mosh:
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 4550
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Fuzz-ohne-Boden-Thread: Abgefahren kranke Fuzz-Sounds!

Beitrag von Wizard » Donnerstag 10. Oktober 2019, 17:07

Ich hab damit nix zu tun!!! Aber interessant, hör ich mir nachher mal in Gänze an :afro:

PS: Cooler Name!
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Benutzeravatar
Molle
Beiträge: 188
Registriert: Freitag 19. Januar 2018, 15:22
Wohnort: Bad Mountain

Re: Der Fuzz-ohne-Boden-Thread: Abgefahren kranke Fuzz-Sounds!

Beitrag von Molle » Donnerstag 10. Oktober 2019, 18:40

hi tommy.

kannst du bitte mal die version reinstellen, wo das mit 45 rpm abgespielt wird ?
You won´t part with yours either

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 5568
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Der Fuzz-ohne-Boden-Thread: Abgefahren kranke Fuzz-Sounds!

Beitrag von tommy » Donnerstag 10. Oktober 2019, 18:45

Molle hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 18:40
hi tommy.

kannst du bitte mal die version reinstellen, wo das mit 45 rpm abgespielt wird ?

Eine Rhythmusänderung wirst Du nicht feststellen (ist ja keiner vorhanden), nur eine leichte, im direkten Vergleich feststellbare, Tonhöhenänderung (dropped C anstatt A....oder so). Ach ja...das Lied wird ewas kürzer.
:mrgreen:
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

Benutzeravatar
Molle
Beiträge: 188
Registriert: Freitag 19. Januar 2018, 15:22
Wohnort: Bad Mountain

Re: Der Fuzz-ohne-Boden-Thread: Abgefahren kranke Fuzz-Sounds!

Beitrag von Molle » Donnerstag 10. Oktober 2019, 20:10

etwas kürzer ist schon o.k.
ich hab weihnachten noch was vor :D
You won´t part with yours either

Antworten