Modeler verstärken - FRFR Box fürs Iridium

Amps, Boxen, Speaker & Co.
Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 11216
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Modeler verstärken - FRFR Box fürs Iridium

Beitrag von Magman » Samstag 30. November 2019, 13:06

uwich hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 11:32

Keine ausgewiesene FRFR (was auch immer das genau bedeutet?).
„FRFR” ist die Abkürzung für “full range flat response” und heißt soviel wie “linearer Frequenzgang über den gesamten Frequenzbereich”.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
uwich
Beiträge: 621
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 11:26

Re: Modeler verstärken - FRFR Box fürs Iridium

Beitrag von uwich » Samstag 30. November 2019, 22:47

Magman hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 13:06
uwich hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 11:32

Keine ausgewiesene FRFR (was auch immer das genau bedeutet?).
„FRFR” ist die Abkürzung für “full range flat response” und heißt soviel wie “linearer Frequenzgang über den gesamten Frequenzbereich”.
Schon klar, aber das strebt doch jede PA/Hifi-Box an, oder?
Ich will einfach nur sitzen.

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 1593
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Modeler verstärken - FRFR Box fürs Iridium

Beitrag von Ingolf » Sonntag 1. Dezember 2019, 00:00

uwich hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 22:47
Magman hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 13:06
uwich hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 11:32

Keine ausgewiesene FRFR (was auch immer das genau bedeutet?).
„FRFR” ist die Abkürzung für “full range flat response” und heißt soviel wie “linearer Frequenzgang über den gesamten Frequenzbereich”.
Schon klar, aber das strebt doch jede PA/Hifi-Box an, oder?
Ja. PA- und HiFi- Boxen sind definitionsgemäss immer FRFR, auch die von dir verlinkte Multifunktionsbox.
Wie flat die tatsächlich sind, steht jedoch auf einem anderen Blatt.
Selbst den Sound färben sollen sie halt nicht.

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 4211
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Modeler verstärken - FRFR Box fürs Iridium

Beitrag von Diet » Sonntag 1. Dezember 2019, 00:18

uwich hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 22:47
Magman hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 13:06
uwich hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 11:32

Keine ausgewiesene FRFR (was auch immer das genau bedeutet?).
„FRFR” ist die Abkürzung für “full range flat response” und heißt soviel wie “linearer Frequenzgang über den gesamten Frequenzbereich”.
Schon klar, aber das strebt doch jede PA/Hifi-Box an, oder?
Moin,

jepp, deshalb fand ich auch irgendwie merkwürdig, dass die Headrush Teile für Gitarrenmodeler "optimiert" sind
oder sein sollen. Da beißt sich irgendwie was :kopf_kratz01:

Aber wenn es funktioniert, dann ist mir das letztendlich wurscht :D

Gruß Diet

Benutzeravatar
Gutmann
Beiträge: 964
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Modeler verstärken - FRFR Box fürs Iridium

Beitrag von Gutmann » Dienstag 3. Dezember 2019, 11:11

Vielen Dank schonmal für die vielen Tipps.
Das ist echt ein weites Feld und es gibt viel zu lernen und entdecken. Das mit dem Katana ist tatsächlich eine interessante Variante.
Die Bluamps und die Friedmann-Boxen sind für Gitarristen interessant aber für mich zu teuer. Mit den Lautsprechern wie den Yamaha oder headrush tue ich mich designmässig schwer, mir gefallen die überhaupt nicht. Aber ich bin auch nicht drauf angewiesen dass ich das Zeug ständig von A nach B schleppen muss.
Ich werde den Anfang mit der Laney FR112 machen zumal die in vielen Kemper und Line6-Diskussionsforen sehr gut weg kommt, auch bei Leuten die schon andere FRFR im Vergleich hatten. 30 Tage testen und im schlimmsten Fall zurück...
With great gain comes great responsibility.

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 4211
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Modeler verstärken - FRFR Box fürs Iridium

Beitrag von Diet » Dienstag 3. Dezember 2019, 11:54

Gutmann hat geschrieben:
Dienstag 3. Dezember 2019, 11:11
Vielen Dank schonmal für die vielen Tipps.
Das ist echt ein weites Feld und es gibt viel zu lernen und entdecken. Das mit dem Katana ist tatsächlich eine interessante Variante.
Die Bluamps und die Friedmann-Boxen sind für Gitarristen interessant aber für mich zu teuer. Mit den Lautsprechern wie den Yamaha oder headrush tue ich mich designmässig schwer, mir gefallen die überhaupt nicht. Aber ich bin auch nicht drauf angewiesen dass ich das Zeug ständig von A nach B schleppen muss.
Ich werde den Anfang mit der Laney FR112 machen zumal die in vielen Kemper und Line6-Diskussionsforen sehr gut weg kommt, auch bei Leuten die schon andere FRFR im Vergleich hatten. 30 Tage testen und im schlimmsten Fall zurück...
Moin,

klasse, die Laney finde ich auch sehr interessant.
Da bin ich gespannt auf einen Erfahrungsbericht :thumbsup02:

Gruß Diet

Benutzeravatar
Beppo
Beiträge: 714
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:32

Re: Modeler verstärken - FRFR Box fürs Iridium

Beitrag von Beppo » Dienstag 3. Dezember 2019, 13:25

Gutmann hat geschrieben:
Dienstag 3. Dezember 2019, 11:11
Ich werde den Anfang mit der Laney FR112 machen ...
Da machst du sicher keinen Fehler, die ist gut und P/L-mäßig sowieso.
Und vor allem: sie wird dich erleuchten.....äh, ne , halt, beleuchten! ;)
Wenn´s net brummt is kaputt!

Benutzeravatar
Gutmann
Beiträge: 964
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Modeler verstärken - FRFR Box fürs Iridium

Beitrag von Gutmann » Dienstag 3. Dezember 2019, 14:38

Beppo hat geschrieben:
Dienstag 3. Dezember 2019, 13:25
Gutmann hat geschrieben:
Dienstag 3. Dezember 2019, 11:11
Ich werde den Anfang mit der Laney FR112 machen ...
Da machst du sicher keinen Fehler, die ist gut und P/L-mäßig sowieso.
Und vor allem: sie wird dich erleuchten.....äh, ne , halt, beleuchten! ;)
Mit abschaltbarer Erleuchtung :rofl:
With great gain comes great responsibility.

Benutzeravatar
Gutmann
Beiträge: 964
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Modeler verstärken - FRFR Box fürs Iridium

Beitrag von Gutmann » Montag 9. Dezember 2019, 14:54

So.. wow, das ist wirklich sehr fett mit dieser Box.

Bild
With great gain comes great responsibility.

Benutzeravatar
Beppo
Beiträge: 714
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:32

Re: Modeler verstärken - FRFR Box fürs Iridium

Beitrag von Beppo » Montag 9. Dezember 2019, 15:57

Das ist aber auch ein geilomates Rig!
Wenn das nicht klingt, dann weiß ich nicht :thumbsup03: .
Wenn´s net brummt is kaputt!

Antworten