Reverend Greg Koch Signature

Vorangekündigte und noch unbekannte Objekte der Begierde, Vorsicht: Kann Spuren von G.A.S. enthalten!
Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 10501
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Reverend Greg Koch Signature

Beitrag von Batz Benzer » Sonntag 12. Januar 2020, 22:02



Ich kann dem Mann ja den ganzen Tag zuhören, ob er nun erzählt oder Tele spielt...
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 4834
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Reverend Greg Koch Signature

Beitrag von Diet » Montag 13. Januar 2020, 18:20

Moin Batz,

das geht mir auch so :banana03:
Er war vor drei/vier Jahren auch mal live hier in Lübeck.
Da hatte ich am Morgen nach dem Konzert immer noch die Kinnlade auf dem Kehlkopf :o
Aber nur wegen des Gitarrenspiels, gute Songs hab ich da außer Cover nicht wirklich gehört.

Gruß Diet

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 10501
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Reverend Greg Koch Signature

Beitrag von Batz Benzer » Montag 13. Januar 2020, 18:51

Das befürchtete ich nahezu. ;)

Immerhin, er kann spielen und erzählen, unterhalten eben. Songs schreiben ist ja wieder 'ne ganz andere Baustelle.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Motörheiko
Beiträge: 1196
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 18:16
Wohnort: Scheissegalien
Kontaktdaten:

Re: Reverend Greg Koch Signature

Beitrag von Motörheiko » Montag 13. Januar 2020, 22:04

Greg Koch ist sehr unterhaltsam wenn er Equipment vorstellt, ein Konzert ist kurzweilig lustig - das ist positiv und schön.
Genausolange hält jedoch die Freude, kaum ist das Stück Equipment gekauft oder der Gig rum wars das auch.
Ich liebte sein Werbevideo für den Gristle King, hatte einen und kam damit nicht zurecht ... eigene Unfähigkeit meinerseits ...

Wieviele Teles braucht die Welt noch - hmmm - weiss nicht ... kurzweilige lustige Gigs mit Tiefgang und "langem Nachhall" gibts aus eigenen Landen bei Stefan Stoppok. Wenn ich den guten Greg Koch mal auf ner Musikmesse sehe, werde ich zugucken und mich amüsieren - mehr nicht.
Hot Legs, ready to go
alles, was sie anhat, ist ihr Radio

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 4834
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Reverend Greg Koch Signature

Beitrag von Diet » Montag 13. Januar 2020, 22:50

Moin,

sch... :kopf_kratz01:
wieso machen wir/ich den jetzt eigentlich schlecht?
Das Konzert, das ich gesehen hab, das war gut und unterhaltsam, auch wenn er keine
großartige eigene Songs dabei hatte.

Manchmal wundere ich mich über mich selbst :?

Gruß Diet

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 10501
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Reverend Greg Koch Signature

Beitrag von Batz Benzer » Dienstag 14. Januar 2020, 08:41

Ich finde den gut!

Und wenn nur die eigenen Songs nicht so pralle waren, ist das doch eine gute Bilanz!
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Motörheiko
Beiträge: 1196
Registriert: Sonntag 29. Mai 2016, 18:16
Wohnort: Scheissegalien
Kontaktdaten:

Re: Reverend Greg Koch Signature

Beitrag von Motörheiko » Dienstag 14. Januar 2020, 08:54

Diet hat geschrieben:
Montag 13. Januar 2020, 22:50
Moin,

sch... :kopf_kratz01:
wieso machen wir/ich den jetzt eigentlich schlecht?
Das Konzert, das ich gesehen hab, das war gut und unterhaltsam, auch wenn er keine
großartige eigene Songs dabei hatte.

Manchmal wundere ich mich über mich selbst :?

Gruß Diet
Wieso schlecht?

Der Mann ist gut - Punkt. Seine Situationskomik ist urkomisch, auf den Punkt und extrem unterhaltsam, sein Gitarrenspiel virtuos.
Trotzdem isser für mich mehr Zirkusartist/Clown und weniger Musiker/Songschreiber.
Hot Legs, ready to go
alles, was sie anhat, ist ihr Radio

Mintage
Beiträge: 1419
Registriert: Samstag 7. März 2015, 14:50

Re: Reverend Greg Koch Signature

Beitrag von Mintage » Dienstag 14. Januar 2020, 11:59

Moin,

Greg Koch ist ein virtuoser Gitarrenentertainer, der seine "Nische"
gefunden hat.

Er hat derartig viele Spiel-Stile derart akkurat, locker, fluent drauf, das
er den erwiesenen Grössen des jeweiligen Genres locker
auf Augenhöhe begegnet !

Ich kann ihm zwei Stunden zuhören, dem Bonamassa Joe hingegen
nicht - und der schreibt Songs...!

Wie gesagt, GK hat seine Nische gefunden ;-)

Grüsse
Rainer
Zuletzt geändert von Mintage am Dienstag 14. Januar 2020, 12:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 10501
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Reverend Greg Koch Signature

Beitrag von Batz Benzer » Dienstag 14. Januar 2020, 12:00

Für mich perfekt auf den Punkt gebracht! :thumbsup03:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 4834
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Reverend Greg Koch Signature

Beitrag von Diet » Dienstag 14. Januar 2020, 12:02

Motörheiko hat geschrieben:
Dienstag 14. Januar 2020, 08:54
Diet hat geschrieben:
Montag 13. Januar 2020, 22:50
Moin,

sch... :kopf_kratz01:
wieso machen wir/ich den jetzt eigentlich schlecht?
Das Konzert, das ich gesehen hab, das war gut und unterhaltsam, auch wenn er keine
großartige eigene Songs dabei hatte.

Manchmal wundere ich mich über mich selbst :?

Gruß Diet
Wieso schlecht?

Der Mann ist gut - Punkt. Seine Situationskomik ist urkomisch, auf den Punkt und extrem unterhaltsam, sein Gitarrenspiel virtuos.
Trotzdem isser für mich mehr Zirkusartist/Clown und weniger Musiker/Songschreiber.
So ist es :thumbsup03:
Mein Posting war Selbstkritik sozusagen.

Antworten