WHAT’S ON THE BENCH?

Selbst ist der Gitarrist: Reparieren, Pimpen, Customizen, Eigenbauten
Benutzeravatar
Colombo
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2019, 16:44

WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Colombo » Freitag 20. März 2020, 12:05

Da ich ja doch öfters von meinen Basteleien berichte habe ich mir gedacht, das ich das unter dem Titel - WHAT’S ON THE BENCH? – zusammenfasse.

Heute möchte ich von meinem zweiteiligen Pickguard für die Strat berichten.
So ein Pickguard hatte ich ja schon einmal gefertigt, jedoch war die Platte für das E.-Fach da aus Alu.
In der Vergangenheit hat sich das zweiteilige Pickguard absolut bewährt. Mal eben was an der Schaltung ändern oder einen Kondensator tauschen geht jetzt ratzfatz, ohne alles zu demontieren.

Bild

Ich habe noch einen ToneShaper, mit dem man verschieden Schaltungen kreieren, aber auch die Kondensatoren den Pickups zuordnen und individuell einstellen kann. Ohne das zweiteilige Pickguard hatte ich den ToneShaper nicht eingebaut, da die Einstellerei mit einem normalen Pickguard zur Qual wird.

Bild

Als ich das Pickguard seinerzeit gebaut hatte, stand mir noch eine CNC-Fräsmaschine zur Verfügung. Seit dem ich in Vorruhestand bin, muss ich alles was mir da so in den Kopf kommt, mit meiner Oberfräse umsetzen.
Um so ein Pickguard anzufertigen benötigt man dafür Schablonen, die wie in diesem Fall auch sehr Passgenau sein müssen.
Gestern habe ich mal meine Oberfräse angeschmissen und ein zweiteilige Pickguard aus Kunststoff anzufertigen. Ziel war es ein Pickguard anzufertigen, dem man nicht ansieht, dass es aus zwei Teilen besteht. Wie man auf den Bildern sehen kann, ist es mir auch recht gut gelungen die beiden Teile passgenau zu fügen. Jetzt muss ich nur noch eine Strat finden, auf der ich das Pickguard mal montieren kann, um zu schauen ob es auch gut am Body anliegt.

Wenn alles sich so verhält wie ich es mir denke, werde ich das ein – oder andere Pickguard auch mal in anderen Farben herstellen, die Schablonen dafür habe ich ja jetzt.

Bild

Bild
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 11820
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Magman » Freitag 20. März 2020, 12:11

Rainer, das ist nicht nur ne tolle Sache wenn man mal an die Elektronik muss, sondern es sieht auch klasse und klassisch aus ;)

Ich hab ja noch eins von dir hier liegen. Vielleicht lege ich mir ja doch nochmal ne klassische Strat zu (wer weiß das schon) und dann kommt das auf jeden Fall da drauf :thumbs:

PS: ich schau derzeit grade wie man Alu-Pickguards erfolgreich ätzen kann. Das gefällt mir schon sehr lange und würde mir auch bei meinen beiden Challenger sehr gut gefallen.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Colombo
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2019, 16:44

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Colombo » Freitag 20. März 2020, 12:26

Möchtest du das Alu nur auf alt trimmen oder soll da ein Muster drauf?

Übrigens, hier mal ein Bild von einer Fender mit einem zweiteiligen Pickguard.
Die Idee ist also nicht von mir, die gab es schon.

Bild
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Rainer Mumpitz
Beiträge: 1027
Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 12:26

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Rainer Mumpitz » Freitag 20. März 2020, 13:53

Wie immer: Respekt! :pray02:
More Trouble Every day :mosh:

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 1742
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Ingolf » Freitag 20. März 2020, 14:08

Hmm... die Strat sieht aus wie die Borg! :rofl:

Benutzeravatar
Deluxeplayer
Beiträge: 1928
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Deluxeplayer » Freitag 20. März 2020, 16:18

Hey Colombo!

Ein schönes/hübsches Projekt - mit tollem, praktischen Nutzen :thumbsup03:


LG - Carsten

Benutzeravatar
Beppo
Beiträge: 753
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:32

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Beppo » Freitag 20. März 2020, 16:23

Eigentlich ist so ein geteiltes Pickguard sehr praktisch. Trotzdem stolpere ich optisch etwas, weil ich das anders gewohnt bin.
Wenn´s net brummt is kaputt!

Benutzeravatar
Colombo
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2019, 16:44

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Colombo » Freitag 20. März 2020, 17:52

Beppo hat geschrieben:
Freitag 20. März 2020, 16:23
Eigentlich ist so ein geteiltes Pickguard sehr praktisch. Trotzdem stolpere ich optisch etwas, weil ich das anders gewohnt bin.
Genau das war der Grund warum ich das Pickguard diesmal aus Kunststoff gemacht habe. Man sieht nur wenn man genau hinschaut, dass es aus zwei Teile besteht. Mit etwas Abstand und anderen Blickwinkel sieht man das nicht mehr.
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 5086
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Wizard » Freitag 20. März 2020, 18:48

Kommt sehr gut! :thumbsup03:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 11820
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: WHAT’S ON THE BENCH?

Beitrag von Magman » Freitag 20. März 2020, 20:36

Colombo hat geschrieben:
Freitag 20. März 2020, 12:26
Möchtest du das Alu nur auf alt trimmen oder soll da ein Muster drauf?
Schau mal, sowas finde ich total scharf. Also Muster und Bild nach eigenen Vorstellungen. Mir geht das Herz auf wenn ich solch tolle Arbeiten sehe.

Bild

Nick Page macht das zB richtig toll auf vielen seiner Gitarren.

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Antworten